BST Eltromat
Partnerschaftsvertrag

20.11.2019 BST Eltromat International und See One Vision Technology Srl, ein Hersteller von Oberflächeninspektionssystemen, haben auf der K 2019 einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet.

BST Eltromat-Geschäftsführer Kristian Jünke (rechts im Bild) und Leandro Giovannoni von See One (links im Bild) unterzeichneten den Partnerschaftsvertrag auf dem Messestand von BST Eltromat auf der K 2019.
© Foto: BST Eltromat
BST Eltromat-Geschäftsführer Kristian Jünke (rechts im Bild) und Leandro Giovannoni von See One (links im Bild) unterzeichneten den Partnerschaftsvertrag auf dem Messestand von BST Eltromat auf der K 2019.
BST Eltromat Italia, eine 100%ige Tochtergesellschaft der BST Group, arbeitet bei speziellen Anforderungen an die Oberflächeninspektion bereits seit Jahren mit See One zusammen. Aus der guten Zusammenarbeit ist nun der Partnerschaftsvertrag entstanden, den BST Eltromat Geschäftsführer Kristian Jünke und Leandro Giovannoni, General Manager von See One, auf dem Messestand von BST Eltromat.

See One entwickelt und produziert seit mehr als 30 Jahren Oberflächeninspektionssysteme für unterschiedliche Industrien. Das Angebotsportfolio deckt in Umwicklern, Schneidemaschinen, Rakelmaschinen, Blasfolienextrudern, Kalandern, Fräsmaschinen sowie Beschichtungs- und Applikationsmaschinen verschiedene Applikationen ab. Das Hauptprodukt Linescan ist hier dank des modularen Konzepts vielseitig einsetzbar. Seine Kameras und Lichtquellen lassen sich je nach Einsatzort und -szenario flexibel adaptieren. Für spezielle Kundenanforderungen konzipieren die Oberflächeninspektionsexperten darüber hinaus auch individuelle Lösungen.

Die Systeme von See One erkennen bei verschiedenen Materialien wie Folien, metallisierten Folien, Papier oder Karton unterschiedliche Fehler wie zum Beispiel Löcher oder Einschlüsse von unter anderem Insekten und Schmutz. Damit ergänzen sie in idealer Weise das Produktportfolio von BST Eltromat. „Mit See One haben wir einen erfahrenen Partner für die Oberflächeninspektion gewonnen. Gemeinsam können wir noch flexibler auf besondere Herausforderungen und individuelle Anforderungen unserer Kunden eingehen und sie besser bei der Optimierung ihrer Produktionsprozesse unterstützen“, begrüßt Jünke das engere Zusammenrücken mit dem italienischen Unternehmen. Auch Leandro Giovannoni sieht in der Partnerschaft mit BST Eltromat entscheidende Vorteile für sein Unternehmen. „Mit BST Eltromat haben wir einen starken Partner an unserer Seite, über dessen weltweites Vertriebsnetz wir Zugang zu für uns neuen Märkten ermöglicht. Die weltweite Präsenz der Experten von BST Eltromat unterstützt uns, für Kunden die jeweils perfekten Lösungen für Ihre Qualitätssicherung zu finden.“
See One analysiert, entwickelt und produziert seit mehr als 30 Jahren Oberflächeninspektionssysteme für unterschiedliche Industrien, die das Produktportfolio von BST Eltromat in verschiedenen Bereichen gut ergänzen. © Foto: BST Eltromat
See One analysiert, entwickelt und produziert seit mehr als 30 Jahren Oberflächeninspektionssysteme für unterschiedliche Industrien, die das Produktportfolio von BST Eltromat in verschiedenen Bereichen gut ergänzen.

Die Erkenntnisse aus der Oberflächeninspektion mit Systemen von See One lassen sich in Produktionsprozessen auf unterschiedliche Weise für Optimierungen nutzen. Auf der K präsentierte BST Eltromat das Oberflächeninspektionssystem Linescan von See One, um seinen Kunden in der Folienextrusion die Vorteile dieses weiteren Bausteins in der Qualitätssicherung zu verdeutlichen. Die Erkenntnisse aus der Oberflächeninspektion können Auswirkungen auf die weitere Verarbeitung der Folie z.B. im Druck haben. Welche Vorteile sich ergeben können, zeigte BST Eltromat im Bereich seines Innovationsmanagements: „Wir zeigen unseren Kunden auf, welche Möglichkeiten künftig aus der Zusammenarbeit zwischen BST Eltromat und See One resultieren können und wie sie wertschöpfungskettenübergreifend von unserer Arbeit profitieren“, so Jünke.
stats