Hugo Beck
2-in-1-Lösung: Flowpack- und Beutelverpackungen mit Zipper-Verschluss in einer Maschine

01.06.2018 Hugo Beck, Hersteller von horizontalen Flowpack-, Folienverpackungs- und Druckweiterverarbeitungs­maschinen, bringt ein völlig neues Maschinenkonzept für Folienverpackungen auf den Markt.

2-in-1: Die Flowpack X-D Zip Folienverpackungsmaschine produziert sowohl Flowpackverpackungen als auch Drei-Randsiegel-Beutel mit Zipper-Wiederverschluss
© Foto: Hugo Beck
2-in-1: Die Flowpack X-D Zip Folienverpackungsmaschine produziert sowohl Flowpackverpackungen als auch Drei-Randsiegel-Beutel mit Zipper-Wiederverschluss

Mit der Flowpack X-D Zip können auf nur einer Maschine sowohl klassische Flowpack-Verpackungen als auch Drei-Randsiegel-Beutel mit Zipper-Wiederverschluss produziert werden – in beiden Fällen entsteht eine zu einhundert Prozent luftdichte Verpackung. Bislang waren dafür zwei getrennte Maschinen erforderlich.

 

Die neue 2-in-1-Lösung spart Platz und Investitionskosten für Hersteller, die beide Verpackungsarten einsetzen möchten. Sie punktet mit einfacher Bedienung und sorgt für eine extrem hohe Flexibilität in der Produktion, da sie in kürzester Zeit einfach umgerüstet werden kann. Die Flowpack X-D Zip ist ideal für Anwendungen im Food-Bereich geeignet. Ein typisches Beispiel sind wiederverschließbare Verpackungen für Block-Käse.

 

Geringer Platzbedarf, höchste Flexibilität in der Produktion

Wiederverschlüsse werden immer beliebter bei Endkunden, gerade im Lebensmittelbereich. Praktisch und einfach in der Handhabung sollte die Verpackung sein. So steigen auch die Herausforderungen auf Seiten der Produzenten, um flexibel auf alle Anforderungen des Marktes reagieren zu können. Hugo Beck hat daher die platzsparende Lösung Flowpack X-D Zip entwickelt, die zwei Verpackungssysteme integriert. Somit kann der Kunde zwischen zwei unterschiedlichen Verpackungsarten wählen, ohne eine zusätzliche Maschine zu benötigen oder sich bereits sehr früh auf eine bestimmte Verpackung festlegen zu müssen: Flowpack oder Folienbeutel mit Zipper-Verschluss. Die Umrüstzeit beträgt nur circa 15 Minuten, sodass die neue Kombi-Verpackungsmaschine höchst flexibel je nach Produktionsanforderung eingesetzt werden kann.

 

Mit der Flowpack X-D Zip Folienverpackungsmaschine können verschiedenste Produkte luftdicht in Folie verpackt werden, die horizontal transportiert und mit einem Zipper-Verschluss versehen werden sollen. So können die Folienbeutel auch für Anwendungen im Non-Food-Bereich eingesetzt werden, wo es auf eine hygienische und luftdichte Verpackung ankommt – zum Beispiel für Kosmetik- und Hygieneartikel.

 

Die Edelstahlausführung sorgt für eine optimale Reinigung und Hygiene. Die Flowpack X-D Zip erreicht Taktleistungen von circa 100 Flowpack-Verpackungen pro Minute und circa 80 Drei-Randsiegel-Beutel mit Zipper-Wiederverschluss pro Minute. Optionale Features sind automatische Folienwechselautomaten oder der Einsatz eines Thermotransferdruckers, um zum Beispiel ein Mindesthaltbarkeitsdatum aufzudrucken sowie das Verpacken unter modifizierter Atmosphäre (MAP).

 

„Hugo Beck entwickelt und produziert seit über 60 Jahren innovative Folienverpackungsmaschinen. Mit der neuen 2-in-1-Maschine erweitern wir unser bereits breitgefächertes Herstellungsprogramm um eine technologische Lösung, die unseren Kunden eine völlig neue Dimension der Flexibilität und Produktivität ermöglicht“, erklärt Timo Kollmann, Vertriebsleiter bei Hugo Beck. „Dies garantiert Unternehmen wiederum entscheidende Wettbewerbsvorteile gerade in Bereichen, wo die Ansprüche der Endkunden steigen.“

 

Die Flowpack X-D Zip kann im Hugo Beck Demo Center in Dettingen/Erms besichtigt werden und wird auf der Fachpack in Nürnberg vom 25. bis 27. September 2018 zu sehen sein
stats