Schubert auf der Ibie 2019
Lightline Flowpacker feiert Premiere in Nordamerika

06.08.2019 Schubert feiert im September in Las Vegas gleich zwei Premieren: Das deutsche Familienunternehmen wird zum ersten Mal als Aussteller an der Ibie, der „International Bakery Industry Exposition“, teilnehmen und dem nordamerikanischen Markt seinen neuen Lightline Flowpacker präsentieren. Mit ihrem internationalen Charakter und dem dreijährigen Rhythmus bietet die renommierte, weltgrößte Messe der Backwarenindustrie die ideale Plattform für diese Einführung. Zahlreiche Backwarenhersteller weltweit vertrauen bereits auf die hochflexiblen und effizienten Automatisierungslösungen von Schubert und stellen sich damit sehr erfolgreich aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Marktes. Der in Las Vegas präsentierte Lightline Flowpacker kommt nach der Messe bei einem bekannten nordamerikanischen Backwarenherstellers zum Einsatz.

Lightline Flowpacker von Schubert
© Foto: Gerhard Schubert GmbH
Lightline Flowpacker von Schubert
Die Schubert-Gruppe erwartet bei der Backwarenindustrie großes Wachstumspotenzial. Deshalb wird das Familienunternehmen in diesem Jahr das erste Mal auf der Ibie in Las Vegas sein Portfolio zeigen. Die modularen, robotergestützten Top-Loading-Verpackungsmaschinen (TLM) von Schubert bieten Backwarenherstellern die Möglichkeit, effektiv und kosteneffizient zu produzieren. Die wachsenden Anforderungen des Marktes, wie das Füllen von Gebäck, sich schnell ändernde Verpackungsformate sowie zerbrechliche oder hitzeempflindliche Produkte, lassen sich mit den intelligenten Verpackungsanlagen von Schubert optimal erfüllen. „Die Ibie ist ideal für uns, um unsere neuesten Automatisierungslösungen sowohl kleinen Bäckereien als auch großen internationalen Backwarenherstellern zu präsentieren”, erklärt Hartmut Siegel, CEO von Schubert North America.
 

Immer einen Schritt voraus – mit den flexiblen Lösungen von Schubert

Backwarenhersteller auf der ganzen Welt vertrauen auf Schuberts robotergestützte TLM-Technologie und die innovativen Lösungen zur Prozessintegration. Ob Cracker, Croissants, Kekse, Kuchen, Muffins oder Donuts – die flexiblen Verpackungsmaschinen des anerkannten Weltmarktführers verpacken jegliche Art von Gebäck vorsichtig, sorgfältig und sehr effizient.
 
Die Messemaschine, ein Lightline Flowpacker, wurde speziell für ein nord-amerikanisches Unternehmen zur vollautomatisierten Verpackung von Croissants sowie Plundergebäck in Schlauchbeutel entwickelt. Die Verpackungsanlage kombiniert eine Pickerlinie sowie ein Schlauchbeutelaggregat nahtlos in einem System. Während der Messe verpackt die ausgestellte Maschine Schokoladenkekse in Schlauchbeutel: insgesamt vier pro Packung und zwar zwei doppellagige Reihen.
 

State-of-the-art-Siegeltechnologie

Das integrierte Flowmodul ist mit der neuesten Siegeltechnologien aus dem Hause Schubert ausgestattet: Zunächst wird die Längsnaht des Schlauchbeutels mittels Ultraschallsiegelung verschlossen. Anschließend kommt ein Heißsiegelsystem mit fliegender Quersiegeleinheit zum Einsatz. Diese Quersiegeleinheit passt sich an die variablen Geschwindigkeiten der vorgelagerten Pick-and-Place-Roboter an, wodurch Schubert eine hohe Siegelqualität bei konstanten Siegelzeiten sicherstellt. Dank der Modularität des Systems kann die Anlage jederzeit mit zusätzlichen Modulen ausgestattet werden, um weitere Verpackungsschritte in das System zu integrieren.
 
In der ausgestellten Maschine arbeitet darüber hinaus Schuberts 3D- Bildverarbeitungssystem, welches Lage, Position, Höhe und Qualität der Produkte erkennt und dafür sorgt, dass die Roboter nur einwandfreie Produkte aufnehmen. Insbesondere Backwarenhersteller profitieren bei der Verpackung empfindlicher Produkte von der Kombination aus Pick-and-Place-Robotern und Bildverarbeitungssystem.
 

Das Lightline-Trio von Schubert

Mit dem Lightline-Maschinenprogramm von Schubert können Backwarenhersteller Standardverpackungsaufgaben sehr effizient und mit geringen Investitionskosten realisieren. Ein wesentlicher Vorteil dieser Verpackungsmaschinen ist ihre hohe Anlagenverfügbarkeit und die für Schubert bekannte Qualität. Das Lightline-Maschinenprogramm umfasst insgesamt drei kompakte, vorkonfigurierte Verpackungsanlagen: den Lightline Cartonpacker für das Aufrichten, Füllen und Verschließen von Kartons, die lightine Pickerline zum Aufnehmen und Ablegen von Produkten in Trays sowie den Lightline Flowpacker, mit dem sich einzelne Produkte oder befüllte Trays in Schlauchbeutel verpacken lassen.
 
Als Mitglied der Organisationen Bema (Baker Equipment and Manufactureres & Allieds) und ASB (American Society of Bakers) freut sich das Team von Schubert North America auf die erste Ibie-Teilnahme und möchte sich noch intensiver mit anderen Mitgliedern und Backwarenherstellern austauschen und vernetzen.
stats