Bobst
Metallisierungsmaschine inklusive Alubond in Indonesien im Einsatz

17.08.2018 Das in Indonesien ansässige Unternehmen PT Panverta installierte zu Beginn dieses Jahres eine neue Bobst K5000 2450 in seiner neuen Fabrik.

© Foto: Bobst

Panverta wurde 1989 gegründet und ist in Indonesien als zuverlässiger Hersteller von Verpackungsfolien bekannt. Das Unternehmen produziert CPP- und LDPE-Folien und verfügt auch über Erfahrungen bei der Vakuummetallisierung zur Veredelung seiner Folien.

 

Zur Erweiterung seiner Angebotspalette entschloss sich Panverta, seine erste Bobst-Metallisierungsmaschine anzuschaffen, da Bobst auf dem Markt als bewährter Lösungsanbieter mit beachtlichen Prozesskenntnissen ein hohes Ansehen genießt. Die neue Maschine beinhaltet einzigartige Bobst-Prozesse: Alubond für eine gute Haftung und Darknight für metallisierte Folien mit hoher Barriere.

 

Panverta investierte in AluBond, um die Verbundfestigkeit beim Metallisierungsprozess zu erhöhen – eine kostengünstigere Lösung als die Verwendung von Spezialharzen. Alubond ist ein einzigartiger Metallisierungsprozess, der auf allen Trägermaterialien eine hohe Verbundfestigkeit mit Werten von bis zu 5N/15mm erzielt und gleichzeitig die Notwendigkeit chemisch behandelter Folien beseitigt.

 

Außerdem verfügt die Maschine über eine Quelle mit hoher Verdampfungsrate zur Erhöhung der Bearbeitungsgeschwindigkeit sowie über einen großen Abstand zwischen den benachbarten Verdampferschiffchen zur Erzielung einer einheitlicheren Beschichtung.

 

Eine weitere, ebenfalls in dieser Maschine enthaltene innovative Funktion, ist das Hawkeye Pinhole-Erkennungssystem, ein Überwachungssystem, das bei voller Geschwindigkeit der Metallisierungsanlage Pinholes und andere Defekte ab einer Größe von 0.1 mm erfasst, zählt und kategorisiert. Hawkeye setzt Maßstäbe hinsichtlich der integrierten Prozessüberwachung und sorgt für eine höhere Geschwindigkeit und Endproduktqualität sowie für eine verbesserte Barriereleistung.

 

Als Kommentar zu dieser Investition erklärte Suherman Tanjung, Director bei PT Panverta: „Bei der Metallisierung von Folien haben wir umfangreiche Erfahrungen. Als wir unsere Kapazität erweitern mussten, um der Nachfrage gerecht zu werden, trafen wir die Entscheidung, auch in Prozesse zu investieren, die für unsere Folien einen erhöhten Mehrwert schaffen. Bobst ist auf dem Markt insbesondere für seinen Alubond-Prozess und seine hohe Fachkompetenz in diesem Bereich bekannt. Die Maschine ist jetzt in unserer Fabrik in Betrieb. Wir sind mit ihr sehr zufrieden und freuen uns auf eine Fortsetzung unserer Geschäftsbeziehung zu Bobst.“

stats