Technologie, Konsumverhalten, Saft
Tetra Pak veröffentlich neues Orange Book

Mittwoch, 22. November 2017 Neben den neuesten Technologien und Einblicken in das Konsumverhalten der Verbraucher weist das Buch auf eine aktuelle Tetra-Pak-Studie hin, die zeigt, wie gering der Einfluss der Pasteurisierung auf den Vitamin-C-Gehalt von Orangensaft ist. Der Prozess verringert den Gehalt an Vitamin C durchschnittlich um weniger als 2 %, heißt es in dem Bericht.

© Foto: Tetra Pak
Maria Norlin, Leiterin der Kategorie Säfte, Nektare und Stille Getränke bei Tetra Pak dazu: „Saft ist bei Verbrauchern weltweit nach wie vor ein wichtiger Bestandteil des Speiseplans. Unsere Untersuchungen zeigen, dass die Pasteurisierung nur minimalen Einfluss auf den Vitamin-C-Gehalt hat, dafür aber dem Verbraucher ein sicheres Produkt mit längerer Haltbarkeit bietet. Wir hoffen, dass unsere neuesten Erkenntnisse unseren Kunden den erforderlichen Beweis an die Hand geben, um Verbrauchern die Nährwerte von Orangensaft zu vermitteln.“

Das Tetra Pak Orange Book, das auf der 60-jährigen Erfahrung des Unternehmens im Bereich der Saftverarbeitung und seinem weltweiten Know-how aufbaut, ist das einzige Buch am Markt, das die gesamte Produktionskette des Orangensafts abdeckt, angefangen von der Qualitätskontrolle der Früchte bis hin zu Einblicken in das regionale Konsumverhalten der Verbraucher.

Die neue Ausgabe des Tetra Pak Orange Book kann online kostenlos gelesen werden.

stats