Wegen Corona-Auflagen
CraftBeer-Messe 2020 abgesagt

13.10.2020 Bei der Auflage 2019 empfingen noch über 50 Aussteller an zwei Messetagen in Mainz die mehr als 4.500 Besucher.

Erfuhr in den vergangenen Jahren einen riesigen Hype: Craft­-Bier.
© Foto: imago images / alimdi
Erfuhr in den vergangenen Jahren einen riesigen Hype: Craft­-Bier.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie hat sich der Messe-Veranstalter, die Regio Ausstellungs GmbH Mainz (RAM), dazu entschlossen, die diesjährige CraftBeer-Messe abzusagen:

„Nach reiflicher Überlegung sind wir zum Schluss gekommen, dass die Durchführung der 6. Mainzer CraftBeer-Messe unter den aktuellen Bedingungen zum einen nicht dem entsprechen würde, wie ihr euch die Messe vorstellt und zum anderen die Gesundheit aller Teilnehmer durch das Verkosten und Probieren nur schwer hätte gewährleistet werden können. Das Hygienekonzept hierfür hätte jeglichen Spaß hierbei unterbunden.

Somit müssen wir euch leider mitteilen, dass die CraftBeer-Messe am 20. und 21. November 2020 leider abgesagt ist. Bitte seid versichert, dass uns der Schritt nicht leicht gefallen ist und wir euch gerne wieder viel Bier jenseits der Masse präsentiert hätten. Merkt euch aber gerne schon mal den Termin für 2021 vor. Am 19. Und 20. November machen wir die Halle 45 wieder zum Mekka aller Bierfreunde.“


stats