NürnbergMesse
Beviale Moscow 2020 auf September verschoben

11.03.2020 Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Covid-19 und unter Berücksichtigung der kürzlich veröffentlichten Reisebeschränkungen – namentlich für China, Korea, Italien, Iran, Frankreich, Deutschland, Spanien sowie für Staaten mit angespannter Lage – durch den Oberbürgermeister von Moskau Sergej Sobjanin (Dekret Nr. 12-UM) hat die NürnbergMesse beschlossen, die Beviale Moscow 2020 auf Mittwoch, den 2. September, bis Freitag, den 4. September 2020, zu verschieben.

Impressionen von der Beviale Moscow 2019
© Foto: NürnbergMesse
Impressionen von der Beviale Moscow 2019
Alle organisatorischen Aspekte (Veranstaltungsort, Hallen, Buchungen) bleiben unverändert, der Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Ausstellern, Besuchern und Mitarbeitern hat für die NürnbergMesse höchste Priorität. Im Bewusstsein dieser Verantwortung und nach sorgfältiger Prüfung und Bewertung der aktuellen Situation hat die Geschäftsführung der NürnbergMesse diese notwendige Schutzmaßnahme beschlossen.

Auch verschoben wurden folgende Veranstaltungen der Beviale-Reihe:

  • Craft Beer China: 01. – 03. Juli 2020
  • Kibex: 30. Juli – 01. August 2020

stats