Nach Absage der Logimat
Raja startet virtuelle Messe

11.03.2020 Auf der Seite von Raja können Besucher sich vom 10.-12. März nun für verschiedene Webinare registrieren oder ihren persönlichen CHAT bzw. Skype-Termin mit einem Kundenbetreuer ihrer Wahl ausmachen.

© Foto: Raja
So müssen die Raja Besucher nicht darauf verzichten die neue Papierpolstermaschine Padpak Guardian kennenzulernen, welche nun im Webinar ausführlich mit allen ihren Features und Vorteilen vorgestellt wird. Ebenso bietet sich jetzt digital die Möglichkeit mit dem Maschinenspezialisten von Raja, Daniel Szymek, über die Luftpolstermaschine Raja Air zu sprechen, die Luftpolsterkissen aus Papier produziert und damit eine echte umweltfreundliche Polstervariante darstellt. Schließlich bestehen Luftpolsterkissen zu 99% aus Luft. Und diese muss man nicht mal recyceln.

Neben den Maschinen, die auch auf der Logimat dabei gewesen wären, bietet Raja Interessierten die Möglichkeit mit Fabian Kraft in Gespräche zum Thema Digitalisierung des Einkaufs oder über die Möglichkeiten der Personalisierung einzusteigen. Ob im Webinar oder ganz individuell kann hier geklärt werden, welche Chancen sich für jedes einzelne Unternehmen bieten. Und alle, die Raja noch gar nicht kennen, haben die Möglichkeit in persönlichen Gesprächen sich über den Verpackungshändler zu informieren.

Zur virtuellen Messe von Raja geht es hier.
stats