Logimat 2020
Gesundheitsamt Esslingen empfiehlt Absage

04.03.2020 Die Botschaft seitens der Behörden könnte eindeutiger kaum sein: „Wir empfehlen, vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung, die Messe Logimat in der kommenden Woche nicht durchzuführen.“ Dies erklärte am Mittwochnachmittag gegenüber verpackungswirtschaft.de Peter Keck, der Sprecher des Landratsamts Esslingen, zu welchem auch das Gesundheitsamt Esslingen gehört. Die 18. Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement soll vom 10. bis 12. März 2020 in Stuttgart stattfinden.

Impressionen von der Logimat 2019
© Foto: Euroexpo
Impressionen von der Logimat 2019
Die Frage ist in diesem Zusammenhang mehr als berechtigt: Inwiefern beeinflusst diese neue Einschätzung des Amtes die Entscheidung, die Messe doch noch abzusagen? Die diesbezüglichen Erläuterungen des Logimat-Veranstalters, der Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH in München, lauteten am gestrigen Dienstag noch wie folgt: „Wir befinden uns in täglicher, enger Abstimmung mit der Landesmesse Stuttgart sowie den örtlichen Behörden und richten uns nach den Vorgaben und Anordnungen des Gesundheitsamtes Esslingen sowie des Ordnungsamtes Leinfelden-Echterdingen. Die Behörden sind gut vorbereitet, das nationale und weltweite Geschehen wird aufmerksam beobachtet. Derzeit gibt es aus Sicht der Behörden keinen Anlass zur Einschränkung des Messebetriebs am Standort Stuttgart. Demnach findet auch die Logimat nach aktuellem Stand wie geplant in Stuttgart statt.“
stats