Die Druckerei
Torchance für die Kunst

21.06.2018 Fußball verbindet Nationen und der Brasilianische Designer Felipe Taborda verbindet Design mit Fußball. Ihm ist es gelungen führende Grafikdesigner aus allen 32 an der Weltmeisterschaft teilnehmenden Ländern für eine Plakat-Ausstellung zum Thema Fußball zu begeistern. Auf Initiative der Grafik-Fachzeitschrift novum wird die Ausstellung auch in Deutschland gezeigt.

Fußball-Kunst in Münster An der Münster School of Design (MSD) ist bis zum 10. Juli 2018 eine Ausstellung mit Plakaten von 32 internationalen Künstlern zum Thema Fußball zu sehen. Reproduziert wurden die Plakate von diedruckerei.de. „Anpfiff“ für die Ausstellung ist am 27. Juni, um 15:30 Uhr.
© Foto: MSD / Münster School of Design
Fußball-Kunst in Münster An der Münster School of Design (MSD) ist bis zum 10. Juli 2018 eine Ausstellung mit Plakaten von 32 internationalen Künstlern zum Thema Fußball zu sehen. Reproduziert wurden die Plakate von diedruckerei.de. „Anpfiff“ für die Ausstellung ist am 27. Juni, um 15:30 Uhr.

Unter dem Titel „Footb-all Mix - Posters for a passionate Game” ist die ebenso farbenfrohe wie aktionsgeladene Motivreihe im Foyer der Münster School of Design (MSD) zu sehen. Zu den 32 Designern gehört neben dem britischen Grafikdesigner und Typographen Neville Brody auch der in Berlin wirkende deutsche Grafikdesigner Fons Hickmann. „Die Ausstellung ist ein großartiges internationales Projekt, das nicht nur Fußball mit Design verbindet: 32 renommierte Gestalter aus 32 Ländern kreierten Plakate, die sich der Leidenschaft für diesen Sport, über ideologische und politische Grenzen hinweg, widmen. Neben den beeindruckenden Präsentationsorten rund um die Welt, darf die Stadt des ‚Westfälischen Friedens‘ dabei doch nicht fehlen“, sagt Professor Rüdiger Quass von Deyen, Prodekan der Münster School of Design.

Bei den in Münster ausgestellten Exponaten handelt es sich um Reproduktionen von dem Onlinedruck-Dienstleister diedruckerei.de. „Wir liefern unsere Druckprodukte an Kunden in 30 Ländern und beschäftigen Mitarbeiter aus über zwei Dutzend Nationen. Wir haben das Projekt von der MSD daher gerne unterstützt, da Fußball Grenzen überschreitet und Menschen zusammenbringt“ erklärt Christian Würst, CCO von diedruckerei.de.

Herstellung der Reproduktionen

Gedruckt wurden die Plakate als großformatige Digitaldruck-Plots in der Größe 70 x 100 cm auf einer HP Designjet Z6800 in der LFP-Produktion (Large Format Printing) von diedruckerei.de in Neustadt an der Aisch. Substrat war hochweißes, matt beschichtetes 140g/m² Indoor-Papier mit sehr guter Kantenschärfe. Das säurefreie Papier eignet sich ideal für Poster und Werbeanwendungen, auch hinter Glas.

Vernissage mit Public Viewing

Eröffnet wird die Ausstellung am 27. Juni 2018, um 15:30 Uhr, Leonardo-Campus 6, 48149 Münster. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Ab 16:00 Uhr gibt es dort außerdem die Möglichkeit, das Spiel zwischen Deutschland und Südkorea live zu verfolgen. Letzte Chance, die Ausstellung zu sehen, wird der 10. Juli 2018 sein.

stats