7. All in Print China
Großer Erfolg mit über 100.000 Besuchern

12.12.2018 Am 28. Oktober 2018 ging die siebte Auflage der „All in Print China“ (AIP 2018) mit großem Erfolg in Shanghai zu Ende. Unter dem Motto „Enter the Era of Intelligent Printing“ präsentierte die diesjährige AIP Ergebnisse und Entwicklungstrends in der Drucktechnologie und machte deutlich, wie agil und leistungsfähig die Printbranche ist.

© Foto: Messe Düsseldorf

Die Besucher erlebten ein wahres Feuerwerk an Trends und Innovationen.

 

Die Messe erreichte erstmalig eine beeindruckende Ausstellungsfläche von 110.000qm – das entspricht einem Zuwachs von 34% gegenüber der vorherigen Veranstaltung. Damit brach diese Veranstaltung den bisherigen Größenrekord der AIP und avancierte zu einer der größten Fachmessen für Drucktechnologien im Veranstaltungsjahr 2018. Insgesamt stellten 1.030 führende nationale und internationale Unternehmen aus. Während der 5-tägigen Messedauer besuchten insgesamt 100.933 chinesische und internationale Besucher die Messe – ein weiterer Rekord in der Geschichte der Veranstaltung. Die Aussteller zeigten sich mit der Besucherqualität und -quantität und der professionellen Organisation ausgesprochen zufrieden.

 

„7+3“ Struktur, umfangreiche Präsentation innovativer Techniken, die die zukünftige Entwicklung der Druckbranche maßgeblich mitgestalten

Dem Motto der Messe entsprechend war der Hallenplan nach den Ausstellungsschwerpunkten „7 + 3“ strukturiert und deckte so alle Teilbereiche der Branche ab.  Dazu gehörten sieben klassische Themenpavillons: Digital Pre-Press, Poligraphie, Post-Press/ Converting, Packaging und Labelling, Druckfarben & innovative Materialien, Verpackung plus drei neue Sonderflächen: flexible Verpackungsanlagen, Maschinen für Wellpappe und Spritzdruckanlagen. Um dem Messe-Motto entsprechend ein breites Angebot für die intelligente Produktion sowie innovative und technische Entwicklungen zeigen zu können, richteten die Veranstalter der AIP zwei zusätzliche Sonderflächen ein – die „Innovation Factory“ und die „Intelligent Factory“.

 

Verschiedenste parallele Fachveranstaltungen schaffen eine interaktive Plattform

Während der AIP 2018 boten über 100 Foren und Konferenzen den Besuchern Möglichkeiten zum Austausch von fachlichen Informationen und Anregungen.

 

Am 22. Oktober 2018 ging das „World Printing and Communication Forum Council Meeting” im Shanghai Jielong Center erfolgreich über die Bühne. Auf der Council-Sitzung des Welt Druck- und Kommunikationsforums führten Vertreter aus verschiedenen Ländern intensive Gespräche und tauschten sich darüber aus, wie man die Entwicklung der Druckbranche in den jeweiligen Ländern fördern und ihr mehr gesellschaftliche Anerkennung verschaffen kann.

 

Am 23. Oktober folgte die Sitzung des Forums unter der Überschrift ‚Dialogue with the World: Face a New Era of Intelligent Printing - 2018 World Printing and Communication Forum‘. Liu Xiaokai, Generaldirektor der Abteilung Druck und Vertrieb von SAPPRFT, hielt hier den Impulsvortrag unter dem Titel ‚Insist on Opening and Innovation to Add New Power to the Printing Industry‘. Fachleute aus den Druck-Branchenverbänden in China, den Vereinigten Staaten, Japan, Indien, Australien sowie von namhaften Ausstellern wie u.a. HP, Goss China, Founder Electronics, Artron, Yuto oder Sunglow vermittelten den Konferenzteilnehmern in ihren Vorträgen geballtes Wissen und neue Ideen.

 

Am 24. Oktober 2018 fand die Konferenz „All in Print China Intelligent Manufacturing Thema“ unter dem Motto ‘The Future of Intelligent Manufacturing‘ statt. Sieben führende Anbieter stellten die neuesten intelligenten Produktionstechnologien für die Druckbranche vor.

 

Am 25. Oktober 2018 wurden parallel das „Global Label Technology Summit Forum“ und die feierliche Preisverleihung der Intelligent Label - 2018 „Sun Cup“ von Asia Label Printing veranstaltet. Über 300 Delegierte, darunter führende Vertreter von Regierung und Wirtschaft, bekannte Experten, bedeutende Etikettenanbieter, Produktnutzer und Vertreter der Preisträger nahmen an diesem Branchenevent für die Etikettenindustrie teil. Der AIP Indian Day 2018 fand an diesem Tage ebenso statt wie die offizielle Begrüßung für Besuchergruppen. Darüber hinaus wurden die Pressekonferenz des „China International Paper Packaging Forum & Paper Packaging Industry Chain Solution Demonstration Forum 2019“, die Konferenz „C9 Printing and Packaging Quality Control and Evaluation Conference“ sowie die „AIP Japan Night 2018“ an diesem Veranstaltungstag abgehalten. 

 

Am 26. Oktober 2018 vermittelte das „Packaging Printing Forum“ im Rahmen von Diskussionen und Erfahrungsaustausch den Teilnehmern neuestes technisches Wissen und zeigte Druckern innovative Wege auf, um von der Nachfrage im Bereich Verpackung zu profitieren. Das „Digital Printing in China Technology Summit Forum 2018” und die Verleihung der „Konica MinotaI & Keyin“ Preise für die Digitaldruck-Elite fanden in feierlichem Rahmen statt und ermöglichten so den Branchenkollegen, innovative Anwendungen und Trends im Digitaldruck zu erleben.

 

In den 15 Jahren des Bestehens und sieben Editionen in der Zeit von 2003 bis 2018 hat sich die AIP dank gezielter Vermarktung, Spezialisierung und Internationalisierung zur branchenrelevanten Fachmesse in China entwickelt. Als Plattform für Austausch, Kooperation und Wissenstransfer unterstützt die AIP die Entwicklung und weiteren Fortschritte der Druckindustrie und wird die ohnehin starke Printbranche in China zu einer schlagkräftigen Industrie ausbauen. Die 8. All in Print China findet vom 12. – 16. Oktober 2020 im Shanghai New International Expo Center statt.

stats