Coronavirus
Lieferengpässe bei E-Food-Händlern erwartet

04.03.2020 Die Lebensmittel-Lieferdienste Picnic und Getnow verzeichnen einen starken Kundenzulauf wegen der Verbreitung des Coronavirus in Deutschland, so berichtet die LZ. Beim Rewe-Lieferdienst werden indes in einigen Regionen die Liefer-Slots knapp.

© Foto: Pixabay
Nicht nur der stationäre Handel registriert anlässlich des Coronavirus einen sprunghaften Anstieg beim Abverkauf bestimmter Produkte: "Insbesondere haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel wie etwa Handseife und Desinfektionsspray sind stark gefragt – diese Artikel werden aktuell bis zu zehnmal mehr bestellt", berichtet Frederic Knaudt, der Deutschland-Geschäftsführer beim Online-Lebensmittelhändler Picnic ist, auf Anfrage der LZ. Picnic beliefere trotz des starken Anstiegs in der Nachfrage bislang alle Kunden wie gewohnt.
stats