Partnerschaft
Simplan und Nerosubianco kooperieren

06.01.2021 Der deutsche Spezialist für Simulation und digitale Zwillinge, Simplan, und Nerosubianco, ein italienisches Unternehmen, das auf Innovationsberatung für italienische KMUs spezialisiert ist, kooperieren. Gemeinsam wollen sie neue Dienstleistungen für den italienischen Markt entwickeln.

Simplan und Nerosubianco kooperieren, um gemeinsam neue Dienstleistungen für den italienischen Markt zu entwickeln. Im Fokus: Die Software SimVSM.
© Foto: Simplan
Simplan und Nerosubianco kooperieren, um gemeinsam neue Dienstleistungen für den italienischen Markt zu entwickeln. Im Fokus: Die Software SimVSM.

Die Unternehmen wollen die Softwareanwendung SimVSM von Simplan und den Beratungsansatz von Nerosubianco kombinieren. Damit sollen die Berater von Nerosubianco italienische Unternehmen bei ihren Digitalisierungsprozessen rund um Wertstromanalyse und Wertstromsimulation besser unterstützen können.

SimVSM ist eine spezielle Anwendung, die es laut Hersteller ermöglicht, Schwachstellen in Produktions- und Logistikprozessen zu identifizieren, schnell zu visualisieren, Alternativen zu schaffen und die zukünftigen Ergebnisse und Auswirkungen digitaler Investitionen vorherzusagen.

Die Partnerschaft zwischen Simplan und Nerosubianco sieht außerdem eine enge projektbezogene Zusammenarbeit vor, die darauf abzielt, zusätzliche Dienstleistungen und SimVSM-Funktionen zu entwerfen, zu entwickeln und zu validieren, die auf die Industrie-4.0-Bedürfnisse italienischer KMUs zugeschnitten sind.

stats