Kongress
Erster PHA Platform World Congress

12.06.2018 Polymedia Publisher kündigt den 1. PHA Platform World Congress an. PHA (Poly-Hydroxy-Alkanoate) ist eine Familie von biobasierten Polyestern.

Beispielhafte PHA Produkte.
© Foto: Bioplastics Magazine
Beispielhafte PHA Produkte.
So, wie viele Säugetiere, auch der Mensch, Energiereserven in Form von Körperfett anlegen, gibt es auch Bakterien, die intrazelluläre Energiereserven in Form von Polymeren (Polyhydroxyalkanoaten) aufbauen. Die Mikroorganismen können bis zu 80% ihres eigenen Körpergewichts als Energiereserve anlegen, für Situationen in denen ihre Nahrungsquellen knapp werden. Beispiele für solche Polyhydroxyalkanoate sind PHB, PHV, PHBV, PHBH und viele mehr. 

PHA-Familie

Die PHA-Familie besteht aus einer Vielzahl ähnlicher Biokunststoffe, die aus den unterschiedlichsten nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden können. Je nach Art des PHA können sie für flexible oder starre Verpackungen, biomedizinische Anwendungen, im Automobil, in der Unterhaltungselektronik, für Spielzeug, Klebstoffe, Farben, Beschichtungen, Fasern für Gewebe und Vliesstoffe und Farben verwendet werden. Somit decken PHAs ein breites Spektrum an Eigenschaften und Anwendungen ab.

Biologischer Abbau

Je nach Typ und Wanddicken sind die PHAs unter den meisten Konditionen biologisch abbaubar, wie z.B. in der industriellen Kompostierung, im heimischen Garten-Kompost, der Biogasifizierung (Anaerobic digestion - AD), im Boden, im Süß- und sogar im Meerwasser.

Zunehmendes Interesse

Da PHAs zunehmend an Interesse gewinnen, veranstalten das Bioplastics Magazine gemeinsam mit Jan Ravenstijn am 4. und 5. September 2018 in Köln den 1. PHA-Platform-World Congress.

PHA-Platform-World Congress

In rund 30 Vorträgen greift diese rein englischsprachige Konferenz Themen wie Fortschritte, Herausforderungen und Marktchancen für die Entstehung dieser neuen Polymerplattform auf. Jeder Schritt in der Wertschöpfungskette wird angesprochen. Rohstoffe, Polymerherstellung, Compoundierung, Polymerverarbeitung, Anwendungen, Möglichkeiten und End-of-Life-Optionen werden von Experten vorgestellt und diskutiert. Auch die Fortschritte bei den zugrunde liegenden technologischen Herausforderungen werden angesprochen.
 

Viele Möglichkeiten

Der 1. PHA-Platform-World Congress bietet zudem Networking-Möglichkeiten für alle Teilnehmer und Referenten sowie für die Aussteller der begleitenden Table-Top-Ausstellung.

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie unter: www.pha-world-congress.com

stats