Werner & Merz, Watttron und CTA
3 x Gold beim Verpackungspreis 2016

06.10.2016

Die drei mit Gold ausgezeichneten Lösungen: Die HD-PE-Flasche aus 100% transzulentem oder weißem Rezyklat; Cera2heat, eine Heitztechnologie für Thermoformen und das Flickest Slim für Fahrradschläuche
© Foto: DIV Deutsches Verpackungsinstitut e.V.
Die drei mit Gold ausgezeichneten Lösungen: Die HD-PE-Flasche aus 100% transzulentem oder weißem Rezyklat; Cera2heat, eine Heitztechnologie für Thermoformen und das Flickest Slim für Fahrradschläuche
35 herausragende Innovationen aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Schweiz und Mexiko erhielten auf der großen Preisverleihung am ersten Tag der Fach Pack in Nürnberg Trophäe, Urkunde und Siegel des Deutschen Verpackungspreises. Drei besonders glänzende Lösungen wurden von der Jury mit dem neuen Verpackungspreis in Gold ausgezeichnet:


Werner & Mertz

Die im Extrusionsblasform-Verfahren hergestellte HD-PE-Flasche besteht zu 100 % aus transzulentem oder weißem Rezyklat. Das Rezyklat stammt aus einer bislang für hochwertige Anwendungen nicht genutzten Quelle, dem „gelben Sack“. Basis der Innovation sind eine Reihe von neuen Verfahren, die Werner & Mertz gemeinsam mit seinem Flaschenlieferanten Alpla-Werke und dem Kompetenzzentrum DSD Resource umgesetzt hat. Durch den Verzicht auf eine Einfärbung des gewonnenen Rezyklats wird echte Recycling- und Kreislauffähigkeit erreicht.


Watttron

Cera2heat ist eine innovative, modulare Heiztechnologie für das Thermoformen. Die Technik wurde von der TU Dresden sowie dem Dresdner Fraunhofer IVV und Fraunhofer IKTS entwickelt. Mit cera2heat prämierte die Jury ein hocheffizientes Kontaktheizsystem aus keramischen Elementen für präzise Temperatureinbringung in Polymerfolie. Cera2heat spart in erheblichem Maße Energie, Material oder sogar ganze Prozessschritte. Die vergleichsweise komplexe Technologie wurde auf intelligente und innovative Weise so gestaltet, dass sie einfach nutzbar und in Maschinen integrierbar ist.


CTA

Das ultrakompakte und minimalistische Flickset Slim für Fahrradschläuche der CTA GmbH überzeugt mit besonderem Mehrwert für Anwender. Das Flickzeug Slim ist nur unmerklich größer als eine Scheckkarte. Die Jury lobte die intelligente, durchdachte und ressourcenschonende Kombination bekannter Verpackungstechnologien. Der minimalistische Ansatz führt zu einer herausragenden Convenience für Anwender und hinterlässt nur minimalen Abfall. Dieser kann zudem einfach und effizient über das Grüner-Punkt-System entsorgt werden.

stats