Personalie
Recycling-Experte Michael Heyde wechselt zu Alpla

12.07.2018 Seit 2. Juli ver­stärkt Michael Heyde als Head of Recy­cling Tech­no­logy den öster­reichischen Ver­pa­ckungs­her­steller Alpla. Der 58-jährige Spe­zia­list für Recy­cling und Kreis­lauf­wirt­schaft wird sich dem Ausbau der Recy­cling­ka­pa­zi­täten bei Alpla widmen.

Michael Heyde
© Foto: Alpla
Michael Heyde

Heyde ist aner­kannter Experte für die Erschlie­ßung neuer Anwen­dungs­felder für Post-Consumer-Kunststoffrezyklate. Er ver­fügt über jah­re­lange Erfah­rung an den Schnitt­stellen zwi­schen Abfall­wirt­schaft und Ver­pa­ckungs­in­dus­trie. „Der Aufbau eines Know-how-Zentrums für Recy­cling­technik bei Alpla erhält nun einen Schub. Mit Michael Heyde werden wir die welt­weite Ent­wick­lung von Recy­cling­ka­pa­zi­täten ent­schei­dend vor­an­bringen. Dabei wollen wir unseren bis­he­rigen Fokus auf PET auf HDPE und Ver­schlüsse aus­weiten“, so Dietmar Marin, Leiter der Busi­ness Unit ISBM und Recy­cling.

Erfolg­reiche Tätig­keit bei Der Grüne Punkt

Heyde war zuletzt als Leiter Produkt- und Pro­zess­ent­wick­lung bei Der Grüne Punkt – Duales System Deutsch­land GmbH tätig. Seine Auf­ga­ben­ge­biete waren ins­be­son­dere die Pro­zess­ent­wick­lung für „Closed loop“-Systeme sowie die Ent­wick­lung von Rezy­klaten für die Pro­duk­ti­ons­be­triebe der Gruppe.

Erfah­rener Recycling-Spezialist

Nach dem Stu­dium Maschinenwesen/Verfahrenstechnik an der Tech­ni­schen Uni­ver­sität Mün­chen begann Heyde seine Kar­riere als wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­beiter am Fraunhofer-Institut Ver­fah­rens­technik und Ver­pa­ckung in Frei­sing. Dort avan­cierte er zum Abtei­lungs­leiter Sys­tem­ana­lyse und ent­wi­ckelte unter anderem Methoden für die Erstel­lung von Pro­dukt­öko­bi­lanzen. 1998 pro­mo­vierte er an der Tech­ni­schen Uni­ver­sität Berlin im Fach­be­reich Lebens­mit­tel­wis­sen­schaft und Biotechnologie.1999 begann der Inge­nieur­wis­sen­schaftler als Leiter Technik bei Der Grüne Punkt. Seither gestal­tete er in unter­schied­li­chen Funk­tionen inner­halb der Unter­neh­mens­gruppe Duales System Hol­ding die Kreis­lauf­wirt­schaft für Ver­pa­ckungen in Deutsch­land maß­geb­lich mit.

stats