Personalie
MPS baut internationales Vertriebsteam aus

24.08.2018 Zur weiteren Unterstützung der MPS Vertriebspartner und Gebietsverkaufsleiter hat MPS Systems Otto Muskee zum Vertriebsleiter für Europa, den Mittleren Osten, Afrika und Lateinamerika ernannt.

© Foto: MPS

Mit einer Ausbildung in den Bereichen Export, Marketingmanagement und grafische Technologien und jahrelanger Branchenerfahrung im Vertriebsmanagement und in der Entwicklung von Vertriebskanälen wird Muskee eine Bereicherung für die Leitung der Vertriebsaktivitäten von MPS sein und das internationale EMEA-Vertriebsteam leiten.

 

Muskee bringt auch wertvolles technisches Wissen aus dem Bereich Flexo- und Offsetdruck aus früheren Positionen bei MPS Systems ein.

 

Verantwortung für die nächsten strategischen Schritte von MPS

Eric Hoendervangers, Vertriebs- und Marketingdirektor und Mitbegründer von MPS, kommentierte: "Mit seiner breitgefächerten Erfahrung in führenden Vertriebsabteilungen in verschiedenen Branchen weltweit wird Otto Muskee MPS bei den nächsten strategischen Schritten unterstützen, um unsere ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen und ein führender Maschinenlieferant zu werden. Wir begrüßen herzlich Ottos Rückkehr zu MPS in seiner neuen Funktion als Leiter des EMEA-Vertriebs- und Verkaufsteams."

"Ich freue mich, zu MPS zurückzukehren und diese strategische Rolle bei dem Ausbau des Vertriebs in der EMEA-Region zu übernehmen", sagte Muskee. "MPS hat bereits mit eindrucksvollen Neuerungen in der Flexo- und Hybriddrucktechnologie den Weg geebnet und die Reichweite der lokalen Vertriebspartner und Vertriebsleiter erweitert - ich freue mich, am beschleunigten Wachstum von MPS beteiligt zu sein".

 

Otto Muskee wird die Fachwelt auf der Labelexpo Americas auf dem MPS-Stand 911 treffen, zusammen mit Niels van Groenendaal, der kürzlich zum MPS Area Sales Manager für Spanien und Lateinamerika ernannt wurde. Zwei neue lokale MPS-Agenten, die Anfang des Jahres ernannt wurden, werden ebenfalls anwesend sein: Coras do Brasil (Brasilien und Argentinien) und Ferrostaal Chile (Chile und Bolivien).

stats