Mitsubishi Hitec Paper
25 neue Auszubildende

31.08.2018 Am 1. August 2018 starteten fünfundzwanzig neue Auszubildende ihre berufliche Karriere bei Mitsubishi Hitec Paper in den Werken Bielefeld und Flensburg. Darunter sind elf Papiertechnologen, sechs Maschinen- und Anlagenführer, zwei Industriekaufleute, drei Industriemechaniker, zwei Elektroniker für Betriebstechnik und ein Elektroniker für Automatisierungstechnik.

Die neuen Auszubildenden im Werk Bielefeld.
© Foto: Mitsubishi Hitec Paper
Die neuen Auszubildenden im Werk Bielefeld.

Die neuen Azubis (15 im Werk Bielefeld und 10 im Werk Flensburg) erwartet in den nächsten Jahren eine spannende Ausbildung mit vielen neuen Erfahrungen. Sei es an den großen Papiermaschinen, den hochmodernen Streichmaschinen oder in Verwaltung und Vertrieb des weltweit agierenden Herstellers gestrichener Spezialpapiere.

Die neuen Auszubildenden im Werk Flensburg. © Foto: Mitsubishi Hitec Paper
Die neuen Auszubildenden im Werk Flensburg.

Für Mitsubishi Hitec Paper hat die Ausbildung junger Menschen schon immer einen besonderen Stellenwert. „Nur mit gut ausgebildeten Fachkräften sind wettbewerbsfähige Herstellung und weltweiter Vermarktung unserer hochqualitativen Spezialpapiere möglich“ sagt Andreas Born, Ausbildungsleiter in Bielefeld. „Und diese Ausbildung übernehmen wir gerne selber!“

stats