Frischpack-Gruppe
Marian Heinz geht von Bord

17.09.2020 Marian Heinz, der langjährige Vorsitzende der Geschäftsführung der Frischpack-Gruppe, verlässt das Unternehmen Ende September. Nach über 15 Jahren bei den Käse-Appetitmachern in Mailling will er sich neuen beruflichen Herausforderungen widmen.

Marian Heinz
© Foto: Frischpack
Marian Heinz

„Wir bedauern diese Entscheidung sehr und danken Herrn Heinz herzlich für die erfolgreiche Entwicklung der Frischpack-Gruppe und die äußerst gute, konstruktive Zusammenarbeit. Für die Zukunft wünschen wir ihm das Allerbeste", so Barbara von Hagmann, Vorsitzende des Beirats der Frischpack-Gruppe. Marian Heinz habe die Unternehmensgruppe, bestehend aus Frischpack in Mailling und Baackes & Heimes in Viersen, zu einem der führenden Anbieter im Bereich der Käse-Verarbeitung gemacht und die organisatorische Neuaufstellung der letzten Jahre maßgeblich mitgestaltet. Gleichzeitig habe er das Thema Nachhaltigkeit vorangetrieben und als festen Bestandteil in die Unternehmensphilosophie verankert.

Bis ein adäquater Nachfolger gefunden wird, steht Marian Heinz Frischpack weiterhin beratend zur Seite. Seine Aufgaben übernehmen kommissarisch die beiden weiteren Mitglieder der Geschäftsführung, Stefan Welter und Horst Luchtefeld. „Ich war sehr gerne ein Teil der Frischpack-Familie und blicke auf gute 15 Jahre zurück“, kommentiert Marian Heinz. „Mein Dank gilt meinen Geschäftsführungskollegen und vor allem allen engagierten Mitarbeitern, die zum Erfolg der Frischpack-Gruppe beigetragen haben.“

stats