Lifocolor Farben
Expansion in Frankreich

06.11.2018 Lifocolor investiert mehr als 5 Millionen Euro in ein neues Werk in Izernore (Département de l‘Ain). Das Unternehmen produziert seit 20 Jahren in Frankreich. Derzeit sind 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Modell des neuen Werkes in Izernore
© Foto: Lifocolor
Modell des neuen Werkes in Izernore

Gefertigt werden Masterbatches für Standardkunststoffe und technische Thermoplaste. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Verpackung und Spritzguss von Technischen Kunststoffen. Das Unternehmen ist ISO 9001: 2015 zertifiziert.

 

Das bestehende Werk in Bellignat hat seine Kapazitätsgrenze erreicht. Um den gestiegenen Kundenanforderungen an qualitativ hochwertige Masterbatches auch zukünftig gerecht werden zu können, ist eine Erweiterung in die Produktions- und Entwicklungskapazitäten erforderlich. Dazu wird am neuen Standort in Izernore ein neues Werk errichtet.

Auf einem Areal von rund 15.000 m² wird ein neuer Gebäudekomplex mit einer Fläche von 5.300 m² errichtet, der ausreichend Raum für die Erweiterung der Produktions- und Entwicklungsmöglichkeiten bieten wird. Die Inbetriebnahme ist für das zweite Halbjahr 2019 vorgesehen.

 

Nach dem aktuell geplanten Ausbau können bis zu 2.500t Masterbatches pro Jahr gefertigt werden. Standardisierte Rohstoffe und eine enge Vernetzung mit den Werken in Deutschland, Polen und Tschechien ermöglichen es, rezepturidentische Produkte auf einem hohen Qualitätsniveau lokal herzustellen und zu vermarkten. Durch den Ausbau können in Zukunft individuelle Farbentwicklungen und Produktionen flexibler und schneller abgewickelt werden.

stats