Thimm
Produktinszenierungen im Handelsregal

05.09.2014 Thimm hat sein innovatives Verpackungssystem Thimm Xpose um neue Lösungen erweitert und hilft somit Produktherstellern, die Anforderungen an die moderne Handelslandschaft noch besser zu erfüllen. Neben dem verpackungsintegrierten Warenvorschubsystem Thimm Xpose | push, welches als Vorschubsystem mit integrierter Regalverpackung für Tafelschokolade eingeführt wurde, stehen jetzt auch Varianten für Hub- und Rutschensysteme zur Verfügung. Während die verpackungsintegrierten Warenhubsysteme Thimm Xpose | lift für Tiefkühlprodukte wie Pizzen und Regalprodukte mit mehreren Sorten entwickelt wurden, können mit dem verpackungsintegrierten Warenrutschensystem Thimm Xpose | slide Produkte mit runden Formen optimal präsentiert werden. Zusätzlichen zu den verpackungsintegrierten Systemen steht ab sofort mit Thimm Xpose | shelf auch ein permanentes Warenvorschubsystem für das Handelsregal zur Verfügung, welches flexibel mit SRP-Verpackungen kombiniert und eingesetzt werden kann.

Mit den verpackungsintegrierten Systemen Thimm Xpose | push, lift und slide haben die Entwickler bei Thimm eine Produktfamilie geschaffen, die abverkaufswirksame Warenpräsentationssysteme und handelsgerechte Regalverpackungen in idealer Weise miteinander verbinden. Durch den Schiebe-, Hub- und Rutschmechanismus gewährleisten die Systeme eine geordnete und abverkaufswirksame Warenpräsentation und schaffen somit effektive Differenzierung am Point of Sale, Markenpräsenz mit Werbewirksamkeit und beeinflussen somit die Kaufentscheidung bei Interessenten positiv. Gleichzeitig erfüllen die Verpackungen die Anforderungen an moderne Regalverpackungen (Shelf-Ready-Packaging), indem sie sich leicht öffnen lassen, die Regalpflege auf ein Minimum reduziert wird und eine Orientierungshilfe sowie Wiedererkennbarkeit bieten. Je nach Ausführung können die Verpackungen auch gestapelt werden, was die Flächenproduktivität um bis zu 100 Prozent erhöht. Die Vorteile liegen auf der Hand: eine optimierte und differenzierte Warenpräsentation, reduziertes Handling am Point of Sale und eine Steigerung der Abverkaufsleistung.

Mit dem neuen Thimm Xpose | shelf können nun auch unabhängig von der Verpackung die Vorteile des patentierten Warenvorschubsystems im Handelsregal genutzt werden. Das modulare System besteht aus einer kunststoffbasierten Warenschiebereinheit mit Spannfedern und einer Rückwand mit Gleitschienen, die flexibel im Handelsregal integriert werden. Der Vorschubmechanismus ist mit der Rückwand verbunden und innerhalb dieser variabel verschiebbar. Das Warenpräsentationssystem kann im direkten Produktkontakt oder effektiv in Kombination mit handelsgerechten Regalverpackungen eingesetzt werden. Umverpackungen müssen nur Öffnungen oder Perforationen an der Rückseite ausweisen, um die Produkte in der Regalverpackung mit dem Schiebemechanismus im Handelsregal zu verbinden. Durch das Einbringen der Verpackung in das Regal wird der Warenschieber gespannt und gewährleistet so einen permanenten Vorschub bei jeder Produktentnahme im Verkaufsprozess. Für den Einsatz im direkten Produktkontakt werden für eine effiziente Regalbefüllung Umverpackungen mit QuickFill-Technik empfohlen. In beiden Varianten ist für das Handelspersonal das einfache Öffnen der Verpackung (easy open) und die einfache Regalbefüllung (easy shelf) mit geringstem Handling gewährleistet. Eine aufwendige Regalpflege im Verkaufsprozess ist nicht erforderlich; es reduzieren sich damit die Merchandisingkosten im Einzelhandel.

Die verbesserte Produktpräsentation im Regal ermöglicht ebenso eine verbessertes Markenimage und damit eine Optimierung des Abverkaufsprozesses. Somit ergeben sich auch aus Konsumentensicht wesentliche Vorteile: Produkte sind in Sicht- und Griffweite der Kunden, und der Suchaufwand im Regal wird reduziert. Daraus ergibt sich eine verbesserte Verkaufsleistung (easy shop) im Handel. Der Warenschieber bietet insgesamt eine besondere Flexibilität, da er sich im Gegensatz zu bestehenden Systemen leicht im Regal verschieben und so auf unterschiedliche Produktbreiten und Verpackungen anpassen lässt. Auch die Länge des Schiebers ist variabel und kann bei unterschiedlichen Regaltiefen eingesetzt werden. Darüber hinaus lassen sich die Schubkräfte anforderungsgerecht anpassen. Je nach Produktgeometrie wird der Warenschieber horizontal oder vertikal im Regal eingesetzt. Auch ein modularer Einsatz als Regal- und Displaylösung ist mit dem Thimm Xpose | shelf möglich.


www.thimm.de

BU: Thimm Xpose-Produktfamilie

Foto: Thimm
stats