Papierfabrik Palm
Neue Wellpappenrohpapiermaschine am Standort Aalen

20.07.2018 Die Papierfabrik Palm plant in ihrem Stammwerk in Aalen eine neue Wellpappenrohpapiermaschine zu bauen.

Luftaufnahme der Papierfabrik Palm am Standort Aalen-Neukochen
© Foto: Papierfabrik Palm
Luftaufnahme der Papierfabrik Palm am Standort Aalen-Neukochen
Die Anlage wird drei bestehende Papiermaschinen ersetzen.

Die neue Papiermaschine PM 5 wird zu einer Verdoppelung der Kapazität des Werkes führen. Sie wird 650.000 to Wellpappenrohpapiere pro Jahr produzieren. Das Projekt wird in den Jahren 2020–2022 realisiert werden.

Bis zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme der neuen Wellpappenrohpapiermaschine läuft die Produktion der drei vorhandenen Papiermaschinen unverändert in vollem Umfang weiter.

Nach Vollendung des Projektes wird Palm mit den beiden großen Wellpappenrohpapiermaschinen in Wörth und Aalen zu den leistungsfähigsten Wellpappenrohpapierherstellern in Deutschland gehören.
stats