Forum Wellpappe Austria
Best of Wellpappe 2019

09.10.2019 Die Gewinner und Finalisten der Wellpappe Austria Awards 2019 stehen fest. Unter Blitzlicht und großem Applaus nahmen die siegreichen Unternehmen Trophäe und Urkunde entgegen. Im Fokus standen heuer nachhaltige Verpackungsideen.

© Foto: com_unit | L. Schedl
Bereits zum fünften Mal in Folge zeichnete das Forum Wellpappe Austria herausragende Produktideen und nachhaltige Wellpappe-Verpackungslösungen aus. Insgesamt 49 Beiträge wurden heuer eingereicht. Eine Fachjury hat 18 Finalisten nominiert und davon die Gewinner ermittelt. Vergeben wird der Wellpappe Austria Award in  sechs Kategorien: kreativ, konstruktiv, Point-of-Sale, Display, nachhaltig sowie Nachwuchs. Zusätzlich gab es einen Spezialpreis für das beste Foto von Lehrlingen auf Instagram – die Wellpappe #Instachallenge.

Im Fokus Nachhaltigkeit

„Verpackungskonzepte aus Wellpappe liegen im Trend, weil sie aus natürlichen Ressourcen sind und damit nachhaltig unsere Umwelt schützen“, betonte Max Hölbl vom Forum Wellpappe Austria. Der Award fand heuer erstmals in Partnerschaft mit dem Forum Ökologisch Verpacken (FÖV) statt, einer Initiative der Wellpappeverbände aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihr Sprecher, Oliver Wolfrum, wies in seiner Rede auf die zunehmende Bedeutung der Wellpappe für die Kreislaufwirtschaft hin : „Nachhaltige Verpackungen, ein schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen und weniger Abfall – das sind die Themen, mit denen sich Industrie und Handel, ebenso wie Konsumenten und Politik verstärkt auseinandersetzen.“

Rund 200 Gäste nahmen an der Award-Verleihung im CasaNova in Wien teil und zeigten sich von den Verpackungskonzepten ebenso begeistert wie vom Kabarett mit Klaus Eckel, Durch die Awardverleihung führte ORF-Sport-Moderatorin Daniela Soykan.

Die Gewinner der Kategorien

In der Kategorie Wellpappe Kreativ gewann die innovative Glas-Hebeverpackung von Mondi Grünburg, die ein Trinkglas wie von Zauberhand schweben lässt.
Hokus Pokus, hoch das Glas! Ob die Entwickler dieser Wellpappe-Box Zauberer waren? Das können wir nicht sagen. Aber Verpackungskünstler sind sie auf jeden Fall. Denn wenn man die Box öffnet, schwebt das Glas wie von Zauberhand nach oben. Ein Auspackerlebnis der besonderen Art. © Foto: com_unit | L. Schedl
Hokus Pokus, hoch das Glas! Ob die Entwickler dieser Wellpappe-Box Zauberer waren? Das können wir nicht sagen. Aber Verpackungskünstler sind sie auf jeden Fall. Denn wenn man die Box öffnet, schwebt das Glas wie von Zauberhand nach oben. Ein Auspackerlebnis der besonderen Art.

Der Display Inzersdorfer, hergestellt von Rondo Ganahl St. Ruprecht, überzeugte durch Look und Konstruktion die Jury in der Kategorie Wellpappe Displays.
Display Inzersdorfer. Der Kunde wollte eine neue Platzierung für seine Produkte im Supermarkt. Die Lösung ist dieses Modul-System aus Wellpappe. Auf einen einzigen Sockel passen verschiedene Display-Varianten. Die Rückseite ist so gestaltet, dass jede beliebige Größe fixiert werden kann. © Foto: com_unit | Ludwig Schedl
Display Inzersdorfer. Der Kunde wollte eine neue Platzierung für seine Produkte im Supermarkt. Die Lösung ist dieses Modul-System aus Wellpappe. Auf einen einzigen Sockel passen verschiedene Display-Varianten. Die Rückseite ist so gestaltet, dass jede beliebige Größe fixiert werden kann.

Pino’s Aperitif-Box, die italienische Geschenkbox von Pino’s, hergestellt von der Firma Steirerpack , gewann die Kategorie Point-of-Sale.
Bella Italia in Wellpappe verpackt. Manchmal ist es so einfach: Die Liebe zum italienischen Aperitivo und der Anspruch auf höchste Qualität. Was aber, wenn man nicht in Italien lebt? Dann verpackt man Bella Italia sicher und stabil in Wellpappe – kombiniert mit einem individuellen Fachwerk für zwei Ebenen und integriertem Tragegriff. Und alles ohne Klebebänder. © Foto: com_unit | L. Schedl
Bella Italia in Wellpappe verpackt. Manchmal ist es so einfach: Die Liebe zum italienischen Aperitivo und der Anspruch auf höchste Qualität. Was aber, wenn man nicht in Italien lebt? Dann verpackt man Bella Italia sicher und stabil in Wellpappe – kombiniert mit einem individuellen Fachwerk für zwei Ebenen und integriertem Tragegriff. Und alles ohne Klebebänder.

Cone Pal, die Palette aus 100-Prozent-Wellpappe, eingereicht von Rondo Ganahl St. Ruprecht, holte sich Platz eins in der Kategorie Nachhaltig.
Wellpappe Paletten Cone Pal – das Leichtgewicht für schwere Lasten. Diese Paletten sind aus 100 Prozent nachhaltiger Wellpappe. Sie sind federleicht und lassen sich äußerst platzsparend ineinander stapeln. Ob für schwere Lasten oder als Sockel am Point-of-Sale, mit einer Cone Pal ist man nicht auf dem Holzweg. © Foto: com_unit | L. Schedl
Wellpappe Paletten Cone Pal – das Leichtgewicht für schwere Lasten. Diese Paletten sind aus 100 Prozent nachhaltiger Wellpappe. Sie sind federleicht und lassen sich äußerst platzsparend ineinander stapeln. Ob für schwere Lasten oder als Sockel am Point-of-Sale, mit einer Cone Pal ist man nicht auf dem Holzweg.

Und Rondo Ganahl Frastanz, gewann mit der Systemverpackung Geberit die Kategorie Wellpappe Konstruktiv.
Geberit-Systemverpackung WC. Die Transport-Box, die viel mehr kann. Geberit Unterputzspülkästen sind weltweit im Einsatz. Diese neue Transportverpackung wurde L-förmig konstruiert, damit sie auf Norm-Paletten leicht gestapelt werden kann. Der Spülkasten wird durch eine Einlage aus Wellpappe fixiert, die gleichzeitig als Montagehilfe verwendet werden kann. © Foto: com_unit | L. Schedl
Geberit-Systemverpackung WC. Die Transport-Box, die viel mehr kann. Geberit Unterputzspülkästen sind weltweit im Einsatz. Diese neue Transportverpackung wurde L-förmig konstruiert, damit sie auf Norm-Paletten leicht gestapelt werden kann. Der Spülkasten wird durch eine Einlage aus Wellpappe fixiert, die gleichzeitig als Montagehilfe verwendet werden kann.

In der Kategorie Nachwuchs gab es mit Simone Bruckmüller von Mondi Grünburg eine schon bekannte Siegerin. Bruckmüller überzeugte mit ihrer Verpackung Gartendünger mit Ausgießer. Hier entschied ein Online-Voting über die Platzierung.
Gartendünger mit Ausgiesser. Die grüne Design-Verpackung. Diese Verpackung aus Wellpappe besticht auf den ersten Blick durch ihre Graspapier-Optik. Die Verpackung sieht nicht nur gut aus, sie hat auch einen praktischen Ausgießer an der Seite, der sich einfach öffnen und wieder verschließen lässt. © Foto: com_unit | L. Schedl
Gartendünger mit Ausgiesser. Die grüne Design-Verpackung. Diese Verpackung aus Wellpappe besticht auf den ersten Blick durch ihre Graspapier-Optik. Die Verpackung sieht nicht nur gut aus, sie hat auch einen praktischen Ausgießer an der Seite, der sich einfach öffnen und wieder verschließen lässt.

Jeder Gewinner des Wellpappe Austria Award 2019 erhielt eine Original-Holzskulptur des Vorarlberger Künstlers Stefan Kresser und ist berechtigt am Worldstar, der Auszeichnung der World Packaging Organisation (WPO), teilzunehmen – ausgenommen die Kategorie Nachwuchs. Zum ersten Mal fand heuer die Wellpappe #Instachallenge statt, der Foto-Wettbewerb für Lehrlinge der Industrie. Hier kürte ein Online-Voting das beste Foto des Jahres zum Thema ‚Nachhaltig’. Platz eins ging an zwei Lehrlinge von Mondi Grünburg.
stats