Fachpack 2018
Kunert: Feiert seine Geschichte

15.09.2018 Wie zelebriert man 125 Jahre Verpackungserfahrung und Packaging-Kompetenz? Indem man die gewonnene Expertise in innovative Ideen umwandelt und seine Partner und Kunden mit neuen wegweisenden Konzepten begleitet.

Die für den Innovationspreis nominierte Wabenverpackung
© Foto: Kunert
Die für den Innovationspreis nominierte Wabenverpackung
Auf der Fachpack wird die Kunert Gruppe diese innovativen Lösungen präsentieren. Experten aus den Kompetenzbereichen Papierhülsen, Kantenschutz, Verpackungen aus Wellpappe und Hülsenkarton zeigen, wie das Unternehmen mit intelligenten Entwicklungen die eigene Zukunft und die der Branche weiter prägen wird.

Leidenschaft verpackt in Innovation: 125 Jahre Paul & Co und Geburtsstunde der Kunert Gruppe.

1893 von Alois Paul mit der Passion gegründet, Dinge zu entwickeln und neu zu erfinden, brennt die Gründerfamilie Kunert immer noch mit dem gleichen Feuer. Die Begeisterung ist fest in der DNA verankert und steckt alle an, die für die Unternehmen der Kunert Gruppe arbeiten. Was sie antreibt: Das Ziel, die Werte ihrer Kunden mit vorausschauenden, maßgeschneiderten Lösungen zu schützen und zu vermehren.

Mehr als Qualität. Perfektion.

Schon immer war es der Anspruch der Kunert Gruppe, den Erfolg ihrer Kunden zu sichern. Entwickelt wird nicht ein Produkt. Entwickelt wird eine Lösung für die individuelle Anforderung und Herausforderung des Kunden. Nicht selten entstehen aus diesen Impulsen neue Standards, die oft für die gesamte Branche zum Maßstab werden.


Die Fachpack – Forum für Innovation.

Auf der FachPack präsentiert die Kunert Gruppe ihre Kompetenz und spannende Innovationen. Ein kleiner Vorgeschmack:

  • Reibungslose Produktion mit Climate Core – In Detailarbeit mit Kunden hat Paul & Co eine Papierhülse für Verpackungspapiere entwickelt, die auch bei wechselnden oder extremen klimatischen Bedingungen ihre Geradheit beibehält.
  • Weniger Makulatur mit AR-Hülsen – die rutschfeste stumpfe Oberfläche erlaubt ein optimales Rollen-Handling. Dank der Fixierung ohne Klebemittel können aufgerollte Vliesstoffe bis zum letzten Zentimeter abgewickelt werden – ohne jegliche Beschädigung.
  • Logistiklösungen – Verbesserte Produktionsprozesse bringen die Innovationen der Kunert Gruppe im Bereich Winkelkantenschutz. Ein fortlaufender Barcode-Aufdruck stellt innerhalb des Verarbeitungsprozesses der Verpackungsanlage eine exakte Positionierung des Kantenschutzes sicher.
  • Preisverdächtige Wabenverpackung – Für den Innovationspreis der Wellpappenindustrie, ist eine Produktentwicklung von Kunert Wellpappe nominiert: Die Wickelgutverpackung ist mit wenigen Handgriffen ohne Hilfsmittel faltbar und lässt sich dank ihrer Sechseckendform platzsparend stapeln. Zur Qualitätssicherung hängt das Material (z.B. Garn) frei schwebend in der Verpackung.
  • Mehr Individualität beim Verpackungsdesign präsentiert Kunert Wellpappe Verpackungskonzepte, mit denen kundenspezifische Anforderungen besser denn je gelöst werden können: Als Beispiel wird die maßgefertigte Verpackung eines E-City-Rollers gezeigt.

Kunert auf der Fachpack: Halle 5, Stand 346
stats