Fa. Peters
Neue Logistikhalle in Moers

09.07.2014

© Foto: Fritz Peters GmbH
Die Wellkistenfabrik Fritz Peters in Moers, Hersteller und Systemlieferant von Transport- und Verkaufsverpackungen aus Wellpappe, hat ihre neue Logistikhalle eingeweiht. Dieser Ausbau des ehemaligen Innenhofes legt den Grundstein für einen Wendepunkt des familiengeführten Unternehmens und bildet gleichzeitig den Auftakt zu einem Investitionspaket von rund 9 Millionen Euro.

Der 1.300 Quadratmeter große Neubau ist in einer Bauzeit von nur vier Monaten entstanden und erweitert den Bereich Logistik- und Versandlager. Dies wurde erforderlich, weil darüber hinaus in den nächsten Monaten zwei zusätzliche Fertigungslinien installiert werden. Die Gesamtkapazität des Werkes wird damit um 40% erhöht.

Nach dem Motto: Mehr Maschinen – Mehr Produkte – Mehr Farben – MehrWert, liegt der Schwerpunkt auf einer hochmodernen 5-Farben-Druckmaschine mit Rotationsstanzwerk, die im August dieses Jahres installiert wird. Infrarottrocknungen nach jedem Farbwerk und ein Rasterschnellwechselsystem ermöglichen hochwertigste Drucke im High Quality Flexodruck. Parallel dazu modernisiert und automatisiert Peters das innerbetriebliche Transport- und Palettiersystem für noch produktiveren und schonenderen Umgang mit der Verpackung aus Wellpappe.

Den Abschluss bildet eine Faltschachtelklebemaschine mit erweiterter Arbeitsbreite und dem neuen Produkt der 6-Punkt-Klebung im März 2015. Höhere Flexibilität mit kürzeren Durchlaufzeiten, neue Produkte und Drucktechniken schaffen einen Mehrwert für den Kunden.

Am Standort in Moers arbeiten derzeit 133 Mitarbeiter. Drei Industriekaufleute und sechs Packmitteltechnologen werden zurzeit ausgebildet. Das unabhängige Unternehmen in Familienbesitz hat sich seit der Gründung im Jahr 1938 zu einem bedeutenden und zuverlässigen Arbeitgeber und Ausbildungsunternehmen am Niederrhein entwickelt. Geschäftsführer Winfried Flemmer betont: „In den nächsten Jahren wollen wir gemeinsam Werte schaffen, um die Fortführung des erfolgreichen Unternehmens zu sichern, den Kunden ein verlässlicher Partner zu sein und um das Unternehmen als Solidargemeinschaft mit Blick auf eine gemeinsame Zukunft zu stärken.“



www.peters-packaging.de

BU: Der 1.300 Quadratmeter große Neubau ist in einer Bauzeit von nur vier Monaten entstanden und erweitert den Bereich Logistik- und Versandlager.

Foto: Fritz Peters GmbH
stats