Van Genechten Packaging
Angoulême produziert klimaneutral

04.01.2021 Van Genechten Packaging (VGP) hat im Streben nach mehr Nachhaltigkeit das nächste Ziel erreicht: der Produktionsstandort VG Angoulême, Frankreich, hat die Zertifizierung für Klimaneutralität erhalten.

Der VGP-Standort Angoulême hat die Zertifizierung für Klimaneutralität erhalten.
© Foto: Van Genechten Packaging
Der VGP-Standort Angoulême hat die Zertifizierung für Klimaneutralität erhalten.

Die Nachfrage nach nachhaltigen Verpackungen seitens der Luxusgüter-Industrie ist exponentiell gewachsen. VGP hat in den letzten 3 Jahren erheblich in die Verbesserung der Nachhaltigkeit investiert, und die Niederlassung VG Angoulême ist besonders spezialisiert auf das Angebot nachhaltiger und gleichzeitig kreativer und und innovativer Premium-Getränkeverpackungen.

Die kreativen Verpackungslösungen für Premiumprodukte schaffen einen absoluten Mehrwert. Darüber hinaus unterstützt VGP die Kunden dabei, den eigenen CO2-Fußabdruck zu verringern, indem der CO2-Fußabdruck der jeweiligen Verpackung bewertet wird und damit die Co2 Bilanz verbessert werden kann. Mit kreativen Lösungen die gleichzeitig die Umwelt schützen, liefert VG Angoulême seinen Kunden Premium-Verpackungslösungen, die sowohl den kommerziellen als auch den Umweltanforderungen gerecht werden.

Jedes Jahr überprüft das Unternehmen die erzielten Fortschritte seiner Anstrengungen zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks. Darüber hinaus gleicht der Standort Angoulême unvermeidbare Emissionen aus, indem dort ein Climate Partner-Projekt unterstützt wird, das Menschen in anderen Teilen der Welt dabei hilft, ihre Lebensbedingungen zu verbessern, dort Treibhausgasemissionen zu senken und auf die Weise das Klima zu schützen.

„Ich glaube, in Zeiten wie diesen zeigt eine Organisation wirklich ihre wahre Haltung", sagt Prof. Dr. Frank Ohle, CEO von VGP. „Sie müssen sich entscheiden, ob Sie sich mit einer kurzfristigen Reaktion zufrieden geben oder sich für Ihre langfristige Vision entscheiden. Obwohl wir uns bemühen, jeden einzelnen während dieser globalen Pandemie zu schützen, arbeiten wir gleichzeitig trotzdem weiter an unseren Nachhaltigkeitszielen. Ich bin sehr stolz darauf, sagen zu können, dass wir auch in dieser herausfordernden Zeit noch intelligentere Verpackungslösungen und Innovationen entwickeln, um unseren ökologischen Fußabdruck weiter zu verbessern.“

stats