„Sichere Lebensmittelverpackung“ von PrintCity

01.03.2015

© Foto: PrintCity
Die PrintCity Allianz kündigt das neue Projekt „Sichere Lebensmittelverpackung“ an. Anhand einer Systemlösung für Cerealien werden sämtliche Aspekte einer Verpackung dargestellt: Lebensmittelechtheit & Schutzmechanismen, Handhabung, Markenbildung, Veredelungen & Produktion. Ebenso wird die dritte Serie der Real Life Samples produziert: dieses Mal hochveredelte Muster für die Kosmetikindustrie.

Die Konzepte und Muster werden erstmals auf dem 3. Packaging Inspiration Forum vorgestellt und in Workshops mit den Teilnehmern intensiv diskutiert.

„Sichere Lebensmittelverpackung“ anhand einer Systemlösung für Cerealien

Die Idee: Der Kunde mischt sich sein Müsli individuell und täglich frisch direkt am Frühstückstisch. Dazu wird eine Vielzahl von einzeln verpackten Zutaten in passenden Mengen angeboten. Elegantes Design und praktische Handhabung machen es zu einem Lifestyle-Produkt, das sich der Verbraucher gerne in einem Tray auf den Tisch stellt.

Hierfür wurde ein intelligentes Luxus-Cerealien-System konzipiert, das aber gleichzeitig für den Massenmarkt tauglich ist. Dies wird nun schrittweise in realen Mustern umgesetzt. Das Gesamtkonzept und die erste Serie wird auf dem 3. Packaging Inspiration Forum nun erstmals präsentiert. „Damit bedient das Konzept eine Reihe von aktuellen Trends der Gesellschaft: Individualität, Lifestyle & Luxus, Komfort und bewusste Ernährung“, erläutert Sebastian Eckert, Group Innovation Manager bei der AR Packaging Group. „Für den Markenartikler bedeutet dies, die Sichtbarkeit seines Produktes und seiner Marke weit in den Lebensbereich des Verbrauchers zu verlängern, dadurch die Marke zu stärken und den Kunden zu binden.“

Stefan Kranz, Technical Development Director bei Metsä Board, ergänzt: „Mit diesem umfassenden Ansatz wollen wir besonders Markenartikler und Kreative ansprechen und damit die Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette vorantreiben. Besonders vor dem Hintergrund der immer stärkeren gesetzlichen Regelungen ist es wichtig darzustellen, was alles möglich und erlaubt ist.“

Hochveredelte Faltschachteln für den Kosmetikmarkt

Nach den Verpackungen für Süßwaren und der preisgekrönten „El Drago“ Luxusgetränke-Umverpackung nun die dritte Serie im Rahmen des Real Life Sample Projektes. Die Muster veranschaulichen die Möglichkeiten des Flexo- und Siebdrucks. Besonders in der Kombination dieser beiden Verfahren zusammen mit Heißprägungen ist eine hohe Qualität mit sehr starken optischen und haptischen Effekten möglich. Die ersten beiden Serien wurden vorrangig im Tiefdruck produziert.

Über die PrintCity-Allianz

PrintCity ist eine anerkannte strategische Allianz, die in den Bereichen Druck-, Verpackungs- und Verlagswesen durch ‘Connection of Competence’ über die gesamte Wertschöpfungskette tätig ist. PrintCity fördert und unterstützt die Wertigkeit in Druck und Verpackung.
• Wir schaffen Kundennutzen, indem wir weltweit führendes Know-how innerhalb eines Netzwerks zusammenbringen und gemeinsam nutzen.
• Wir vermitteln unser Wissen und unsere Erfahrungen über Seminare, Messen und Ausstellungen, Projektstudien, Publikationen sowie elektronische Medien.
• Wir maximieren Synergien, um das Wachstum unserer Branche effektiv und kosteneffizient zu entwickeln.



www.printcity.de

BU: Die „sichere Lebensmittelverpackung“ anhand einer Systemlösung für Cerealien; Konzept-Foto eines Prototypen.

Foto: PrintCity
stats