PrintCity
Packaging Inspiration Forum

31.03.2014

© Foto: PrintCity Allianz
Zum zweiten Mal lud die PrintCity Allianz zum Informationsaustausch zwischen Markenartiklern, Kreativen, Druckern, Faltschachtelherstellern und Zulieferern ein. Über 100 Fachleute aus allen Bereichen der Branche trafen sich am 19. und 20. Februar in Hamburg, um den Dialog über die Herausforderungen des dynamischen Verpackungsmarktes fortzusetzen.

Keynote-Präsentationen von hochkarätigen Vertretern der Industrie inspirierten die Besucher zu vielen Diskussionen und gaben neue Denkanstöße. So wurde der Preiskrieg in der Verpackungsbranche genauso thematisiert wie neue Möglichkeiten durch gedruckte Elektronik, die Inszenierung einer Kaffeemarke, die Erwartungshaltung eines Markenartiklers an die Beratungsleistung, und wie Verpackungen den Marken eine Stimme verleihen. In kleineren Gruppen wurden dann weitere Themen intensiv diskutiert. Hier konnte jeder Besucher die für ihn relevanten Schwerpunkte wählen.

Die rasanten Veränderungen und Entwicklungen sowohl auf technischer aber auch auf gesellschaftlicher und struktureller Ebene machen einen Austausch unter allen Marktteilnehmern immer wichtiger. Dialog und Zusammenarbeit wird immer mehr zum Erfolgsfaktor für die Unternehmen. Das hat sich auch in den vielen lebhaften Diskussionen widergespiegelt, so dass sich viele der Breakout Sessions weit in die Pausen hinein ausgedehnt haben.

Die Themen der Breakout Sessions:
• Effiziente Veredelungen für Faltschachteln und Etiketten:wirtschaftliche Chancen & produktionstechnische Grenzen
• Paperboard & Shaping - Formgebung als attraktives und effizientes Gestaltungselement
• Brand Enhancement – lassen Sie Ihre Marke sprechen
• Gedruckte Elektronik: „Smart Packaging“ und neue Möglichkeiten zur interaktiven Kundenkommunikation
• Digitaler Verpackungsdruck: neue Marketingkonzepte & Optimierung der Prozesse
• Offset/Hybrid : eine wirtschaftliche Lösung für Flexible Packaging
• Time-to-market: Optimale Prozesseffizienz für kurze Durchlaufzeiten

""Diese zwei Tage waren von einer extrem positiven Stimmung und Offenheit geprägt. Es war ein Spiegelbild der so lebendigen Verpackungsbranche“, zeigt sich Rainer Kuhn, Geschäftsführer der PrintCity Allianz, hochzufrieden. „Wir hoffen mit diesem Schwung noch mehr Markenartikler, Agenturen und Kreative für das nächste Event begeistern zu können.“

Das nächste Packaging Inspiration Forum wird im ersten Quartal 2015, wieder in Hamburg, stattfinden. Gastgeber des Forums sind die PrintCity Mitglieder und Partner AR Carton, Bretschneider, Eltosch, Gallus, Hinderer+Mühlich, Leonhard Kurz, manroland web packaging systems, Marbach, Merck, MetsäBoard, Océ, Sappi Fine Paper Europe, Saueressig / Matthews Brand Solutions, WEILBURGER Graphics und Zeller+Gmelin. Unterstützt wird die Veranstaltung von: creativ verpacken, easyfairs, ERA, EUWID, f:mp., InPEQ, LabelExpo, ProCarton, Verpackungsrundschau und Visom.

PrintCity ist eine anerkannte strategische Allianz, die in den Bereichen Druck-, Verpackungs- und Verlagswesen durch ‘Connection of Competence’ über die gesamte Wertschöpfungskette tätig ist. PrintCity fördert und unterstützt die Wertigkeit in Druck und Verpackung.


www.printcity.de

BU: Zum zweiten Mal lud die PrintCity Allianz zum Informationsaustausch zwischen Markenartiklern, Kreativen, Druckern, Faltschachtelherstellern und Zulieferern ein.

Foto: PrintCity Allianz
stats