Stärkung des deutschen Absatzmarktes
Schelling übernimmt die R&S Display

21.02.2018 Die Schelling GmbH in Hanau, 100%-ige Tochter der in der Schweiz ansässigen Schelling AG, übernimmt rückwirkend zum 01.01.2018 die R&S Display GmbH & Co. KG in Hanau.

© Foto: R&S Display
Damit ergänzt die Schelling AG Ihre Präsenz im deutschen Markt um eine Produktionsstätte und verstärkt Ihr Angebot im Bereich der Displayfertigung. Die Übernahme verdeutlicht die strategische Positionierung der Schelling AG im kontinuierlichen wachsenden Markt für Displays und Point-of-Sale Material und erzielt mehrere Synergien zu Ihrer Vertriebsniederlassung, welche seit über 20 Jahren unweit der R&S Display GmbH & Co. KG erfolgreich den deutschen Markt betreut. Die R&S Display GmbH & Co. KG kann nun auf das breite Portfolio der Schelling AG und Birkhäuser + GBC AG zurückgreifen.

Die R&S Display GmbH & Co. KG wird weiterhin unter ihrem Namen im Markt tätig sein. Herr Thomas Albrecht, bisheriger Co-Geschäftsführer der R&S Display GmbH & Co. KG, bleibt dem Unternehmen in leitender Funktion erhalten. Die Geschäftsführung übernimmt neu Herr Rüdiger Hohe, Geschäftsführer der Schelling GmbH.

stats