Nordpack
Antirutsch-Papier Safety Grip comb

05.06.2014

© Foto: Nordpack
Der Verpackungsspezialist Nordpack GmbH erweitert sein Multi-Cargo-Sortiment im Bereich der Ladungssicherung. Das Antirutsch-Papier Safety Grip bewährt sich bereits heute bei vielen Kunden als Zwischen- und Unterlage zur Rutschhemmung auf Paletten und ermöglicht durch den guten Gleitreibwert zwischen Produkt und Ladungsträger einen sicheren Transport. Safety Grip comb bietet darüber hinaus für den Anwender einen hohen Zusatznutzen durch die Produkteigenschaften sowie im Handling.

„Immer auf der Suche nach Innovationen, die perfekte Lösungen für unsere Kunden darstellen, hat Nordpack auch in diesem Fall für einen konkreten Bedarf entwickelt“, führt Sven Mehrmann die Einführung des Antirutsch-Papiers aus und betont, wie hilfreich die Kommunikation mit dem Kunden und dessen Rückmeldung für den Entwicklungsprozess seien.

Aufgrund der technisch angeordneten Waben (comb) in einer Schicht aus Antirutschmaterial lässt sich mit Safety Grip comb ein hoher Antirutschschutz in alle Richtungen erzielen. Durch die so erreichte Palettenstabilität kann z.B. der Stretchfolienverbrauch reduziert werden. Beim innerbetrieblichen Transport kann sogar ganz auf das Einstretchen verzichtet werden. Die schonende Oberfläche verhindert zudem Kratzer und Rüttelschäden am Packgut. Das spezielle Antirutsch-Papier ist somit auch für exklusive Verkaufsverpackungen geeignet.

Safety Grip comb ist maschinenfähig und lässt sich über Palettierer und Packroboter verarbeiten. Zudem ist es auch auf Großrollen mit passender Maschine lieferbar und lässt sich so in den kundenindividuellen Produktionsablauf integrieren. Das Material an sich staubt nicht, ist absolut ungiftig und recycelfähig sowie wiederverwendbar. Die zertifizierte Lebensmittelunbedenklichkeit rundet die Leistungen dieses Antirutsch-Papiers ab.

www.nordpack.de


BU: Aufgrund der technisch angeordneten Waben (comb) in einer Schicht aus Antirutschmaterial lässt sich mit Safety Grip comb ein hoher Antirutschschutz in alle Richtungen erzielen.

Foto: Nordpack
stats