Mondi
Patentierte naturbraune Papier- und Barrierelösung

17.09.2018 Mithilfe eines patentierten, mehrlagigen und thermisch verformbaren Verpackungsmaterials kann Mondi nun ein einzigartiges beschichtetes Papier anbieten. Es ist unter dem Markennamen „performing“ in naturbraun erhältlich, sehr gut bedruckbar und kann für verschiedene Verpackungslösungen in der Lebensmittelindustrie verwendet werden.

© Foto: Mondi

Das neu eingeführte Spezialkraftpapier Advantage Formable brown von Mondi bietet einzigartige Papiereigenschaften, die eine symmetrische Materialdehnung ermöglichen. Durch das natürliche Erscheinungsbild der naturbraunen Papiersorte können geformte Verpackungslösungen mit einem äußerst umweltfreundlichen Charakter punkten. Advantage Formable brown eignet sich daher sehr gut für zahlreiche Lebensmittelverpackungen wie beispielsweise flache Trays für Fisch, Fleisch oder Käse.

Mit diesem einzigartigen, mehrlagigen und thermisch verformbaren Verpackungsmaterial entwickelt Mondi einen völlig neuen, umweltfreundlicheren Marktzweig innerhalb der bestehenden flexiblen und formbaren Verpackungslösungen. Das naturbraune „performing“ wird erstmals auf der Fachpack 2018 in Nürnberg vorgestellt.

Durch die Kombination mit einer Barrierelösung hat das Unternehmen jetzt eine zweite Neuheit unter dem Namen „performing“ auf den Markt gebracht und patentieren lassen. © Foto: Mondi
Durch die Kombination mit einer Barrierelösung hat das Unternehmen jetzt eine zweite Neuheit unter dem Namen „performing“ auf den Markt gebracht und patentieren lassen.

Paulus Goess, Sales Director Mondi Speciality Kraft Paper, erklärt: „Da wir unser Advantage Formable brown für die Produktion von performing verwenden, sind wir das einzige Unternehmen, das dieses Material in naturbraun anbieten kann. Gerade bei Lebensmittelverpackungen und im Handel geht die Kundennachfrage zunehmend in Richtung nachhaltigerer Lösungen mit natürlichem Erscheinungsbild. Mit unserem neuen Produkt bedienen wir genau diesen Trend.“

Verglichen mit herkömmlichen Alternativen können Verpackungshersteller mit der neuen beschichteten Papiersorte von Mondi den Einsatz von Kunststoff in flachen Trays um bis zu 70% reduzieren. „Unsere Lösung ist nachhaltiger und hat eine weiche, glatte Oberfläche mit ausgezeichneten Barriereeigenschaften. Mit performing können unterschiedliche Verpackungstiefen und -formen mit natürlicher Optik gestaltet werden, ohne die Barriereeigenschaften zu beeinträchtigen. Für Verarbeiter ist es ein enormer Vorteil, dass sie ihre Maschineneinstellungen nicht verändern müssen, um unser beschichtetes Papier zu nutzen. Sie können einfach auf unsere performing Lösung umsteigen“, erklärt Falk Paulsen, Sales Director bei Mondi Coating in Zeltweg, Österreich.

Patentlizenz umfasst auch Drittunternehmen

Die Innovation entstand durch die umfangreiche Unternehmensexpertise in den Bereichen Extrusionscoatings und Spezialkraftpapiere. Gemeinsam mit der Schweizer Firma Packartis Ltd. hat sich Mondi die Patentlizenz für performing und die Advantage Formable Papiersorten gesichert.

Paulus Goess erklärt: „Unser Partner Packartis, ein Experte für flexible und formbare Verpackungen, hat uns die weltweite Patentlizenz bewilligt. Damit können wir performing nicht nur selbst herstellen, sondern auch die Produktion anderer Verarbeiter linzensieren, die unser Advantage Formable Papier nutzen. Wir sehen in zahlreichen Anwendungen großes Potenzial für dieses mehrlagige, thermisch verformbare Verpackungsmaterial.“

stats