Fachpack 2018
Metsä Board: Wahre Fliegengewichte

20.07.2018 Metsä Board wird sein Sortiment an leichtgewichtigen Frischfaserkartonqualitäten, darunter Faltschachtelkarton, weiße Kraftliner und Food-Service-Karton, ebenso wie sein Angebot im Bereich „Packaging Design Services“ präsentieren.

Das Konzept „Stretching Inner Part“ bietet eine clevere Alternative zur Luftpolsterfolie.
© Foto: Metsä Board
Das Konzept „Stretching Inner Part“ bietet eine clevere Alternative zur Luftpolsterfolie.

In Verbindung mit leichtgewichtigen Kartonqualitäten ermöglicht dieser Service bessere, sicherere und nachhaltigere Verpackungslösungen.

Außerdem wird Metsä Board den jüngsten Neuzugang zu seinem Sortiment vorstellen: Metsä Board Pro FSB EB1, eine Qualität mit Ökobarriere. Die biobasierte, recycelbare und biologisch abbaubare Spezialbarriere wurde gezielt für die Verwendung im Foodservice-Bereich konzipiert. Neben ihren Nachhaltigkeitsvorteilen bietet sie auch Effizienzvorteile beim Druck und in der Weiterverarbeitung.

Im Rahmen der Aktion „Package Lab“ wird Metsä Board innovative Impulse und Ideen im Bereich Material und Design vorstellen. Die Besucher können erleben, wie sich die physische Welt mit der neuesten in der Arylin-App integrierten AR-Technologie (Augmented Reality) in ein virtuelles Erlebnis verwandeln lässt.

Außerdem können sich die Besucher ein persönliches Bild vom innovativen Sieger des kürzlich von Metsä Board durchgeführten Designwettbewerbs „Better with Less – Design Challenge“ machen. Das wegweisende Konzept „Stretching Inner Part“ bietet eine clevere Alternative zur Luftpolsterfolie. Auch die Konzepte der anderen Finalisten werden auf der Messe zu sehen sein.


Metsä Board auf der Fachpack: Halle 7A, Stand 136

stats