Edelmann
Pharmaverpackung mit digitaler Anzeige

03.05.2016

© Foto: Edelmann
Die Therapietreue in den Industrieländern liegt oft nur bei 50 Prozent. Die WHO hat die Therapietreue in Zusammenhang mit der Medikamenteneinnahme in mehreren Studien untersucht und hohe Folgekosten für das gesamte Sozialsystem ermittelt. Diese entstehen insbesondere durch Unregelmäßigkeiten bei der Medikation und Therapieabbrüche.

Intelligente Pharmaverpackungen, die den Patienten informieren und als Leitsysteme fungieren, sollen Abhilfe schaffen. „Wir setzen auf eine informative Pharmaverpackung, die den Patienten hilft ihre Medikation im Sinne der Therapietreue vorzunehmen“, unterstreicht Monika Schermanski, Vertriebsleiterin bei Edelmann für Health Care in Deutschland.

Gerade Informationsbooklets mit Therapievorgaben haben sich, laut Monika Schermanski, bewährt und erfahren hohe Akzeptanz bei den Patienten. Auch die feste Integration von Packungsbeilagen in die Pharmafaltschachtel stelle eine höhere Therapietreue sicher.

Darüber hinaus können die Edelmann Gesundheitsbegleiter mit neuen Technologien wie digitalen Anzeigen von Informationen ausgerüstet werden. In Pharmaverpackungen implementierte Screens zeigen Darreichungsformen, Herstellung, Anwendung und Wirkung des Medikaments an.

www.edelmann.de


BU: Mit neuen digitalen Merkmalen unterstützen zukünftig Pharmaverpackungen die Therapie.

Foto: Edelmann
stats