Huber Packaging Group
Übernahme durch Envases Group auf dem Weg

05.01.2021 Der dänische Hersteller von Konsumgüterverpackungen, die Envases Europe A/S, hat eine Vereinbarung zur Übernahme mit der Huber Packaging Group getroffen.

© Foto: Huber Packaging

Der Abschluss der Übernahme, die noch der Prüfung durch die Wettbewerbsbehörden unterliegt, wird für das erste Quartal 2021 erwartet. Die Finanzierung der Transaktion wurde bereits vollständig zugesagt.

Die Huber Packaging Group mit Geschäftssitz in Öhringen in Deutschland betreibt Standorte in Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, Österreich und Ungarn. Envases Europe A/S beschäftigt 1.100 Mitarbeiter in Europa mit Produktionsstätten in Dänemark, Schweden und Holland und exportiert an Kunden in mehr als 30 Ländern. Durch die Übernahme der Huber Group mit 900 Mitarbeitern und 6 Produktionsstätten wird Envases Europe auf 2.000 Mitarbeiter anwachsen und 13 Produktionsstätten in Europa betreiben.

Brian Nielsen, Chief Executive Officer von Envases Europe A/S, kommentierte die Transaktion wie folgt: „Wir freuen uns sehr über die Übernahme der Huber Packaging Group, da sie auf der bestehenden Position von Envases Europe A/S in den europäischen Lebensmittelsegmenten aufbaut und unsere Präsenz in Europa in den General-Line-Segmenten deutlich erhöht.“

Martin Lüer, CEO der Huber Group: „Wir freuen uns sehr über die Übernahme und darüber, Teil eines starken Familienunternehmens zu werden. Unter dem Dach der Envases Group sehen wir Chancen für eine erfolgreiche Entwicklung von Huber Packaging. Es wird uns wichtige Impulse für eine erfolgreiche Zukunft geben, um unsere Kunden noch besser bedienen zu können.“

stats