Andreas Kopp AG
Nachhaltige Weißblechdose für Weleda France gestaltet

29.04.2019 Der Schweizer Verpackungsspezialist Andreas Kopp fertigte die Kombipackung zur extravaganten Positionierung der beiden Naturkosmetika im französischen Markt: eine maßgeschneiderte Dose aus Weißblech. Die wertige Metallhülle passt nicht nur zu den natürlich-frischen Pflege-Produkten, sie hat darüber hinaus mit Sicherheit auch ein zweites Leben.

© Foto: Andreas Kopp AG
Hier stand der Nachhaltigkeitsgedanke von Beginn an Pate. Der Naturkosmetik-Hersteller Weleda wünschte sich für seine beiden Produkte, Zitrus-Duschgel und Handcreme aus Granatapfel-Extrakten, eine besonders nachhaltige Verpackungslösung.

Die komplett innerhalb der EU aus 0,23 mm starkem Weißblech gefertigte Dose wurde im Offset vierfarbig bedruckt. Das frühlingshaft-sommerliche Design verweist auf den natürlichen Inhalt und zeigt die für die beiden Produkte verarbeiteten Früchte: Zitrone und Granatapfel. Dabei scheint sicher, dass die schöne und robuste Dose auch nach der endgültigen Entnahme der beiden Pflege-Produkte nicht auf dem Müll landet. Denn sie ist prädestiniert für ein langes zweites Leben. Schließlich gibt es in jedem Haushalt Dinge, die in dieser Dose ihren sicheren Aufbewahrungsort finden werden. Und am Ende ihres Lebenszyklus kann die Blechdose problemlos dem Recyclingkreislauf zugeführt werden. Denn Weißblech lässt sich fast zu 100 Prozent wiederverwerten.

Die Schweizer Andreas Kopp AG realisiert einzigartige, kundenspezifische Verpackungslösungen. Aufwändig verarbeitete, edle und maßgeschneiderte Weißblechdosen und Necessaires gehören ebenso zum Portfolio wie praktische Kartonboxen. Hochpräzise und farbgetreue Druckumsetzungen sorgen für ästhetisch anspruchsvolle und unverwechselbare Produktauftritte.

stats