Novelis
Deutsche Werke erhalten ASI-Zertifizierungen

10.02.2020 Novelis, Hersteller von flachgewalzten Aluminiumerzeugnissen und Aluminiumrecycler, wird für sein Werk in Ohle von der Aluminium Stewardship Initiative (ASI) mit der Performance Standard und der Chain of Custody-Zertifizierung ausgezeichnet.

© Foto: Novelis
Das Werk in Ohle stellt Folien- und Verpackungsprodukte für verschiedenste Anwendungen wie Kaffeekapseln, Aluminiumschalen für die Lebensmittelindustrie, Aluminiumspulenkerne und flexible Rohre für die Automobilindustrie und Wohnwagen her und wurde erfolgreich nach dem ASI Performance Standard zertifiziert. Der ASI-Performance Standard definiert Umwelt-, Sozial und Governance-Grundsätze und -Kriterien, um Belange der Nachhaltigkeit in der Aluminium-Wertschöpfungskette anzugehen. Darüber hinaus erhielt das Novelis-Werk in Ohle auch die ASI Chain of Custody-Zertifizierung für das Joint Venture Alunorf, das weltweit größte Aluminiumwalz- und Gießwerk mit Sitz in Neuss.

Der ASI Chain of Custody Standard ergänzt den ASI Performance Standard und zertifiziert nicht nur die Werke und ihre Herstellungsverfahren, sondern auch das Metall, welches in der Wertschöpfungskette produziert und verarbeitet wird. Die Zertifizierung nach beiden ASIStandards bestätigt, dass Novelis seinen Kunden unabhängig zertifizierte, verantwortungsvoll gewonnene und nachhaltig hergestellte Aluminiumprodukte liefern kann.

Novelis arbeitet daran, ASI-Zertifizierungen für alle seine europäischen Produktionsstätten zu erhalten.
stats