Rieke
Neues Verschluss-Sortiment

21.05.2014

© Foto: Rieke
Rieke Packaging Systems hat ein neues Sortiment an Verschlüssen für die europäische Lebensmittelindustrie eingeführt. Rieke nutzt seine vorhandene Marktposition im Bereich der Spender nun auch für Anwendungen im Bereich der Lebensmittelbranche, um sich somit auch in diesem Sektor eine Präsenz zu schaffen. Die große Auswahl an Verschlüssen umfasst Schraubdeckel für Plastik- und Glasgefäße und Klappverschlüsse. Außerdem kann das Unternehmen Komplementärprodukte wie z. B. Kunststoffschöpfkellen und maßgeschneiderte Formen anbieten. Typische Anwendungsmöglichkeiten sind zum Beispiel: Brotaufstriche, Nutraceuticals und Fertiggerichte. Nach Angaben des Unternehmens sind bereits eine Reihe von Bestellungen für 63-mm- und 70-mm-Verschlüsse von verschiedenen führenden Marken in Europa eingegangen.

Die Verschlüsse werden zunächst von Riekes Fachunternehmen Innovative Moulding in den USA geliefert. Dieses Unternehmen wurde im Jahre 2011 von Rieke akquiriert. Für die Zukunft ist geplant, einen Produktionsstandort in Europa einzurichten, um der steigenden Nachfrage vor Ort nachzukommen. „Wir kennen aufgrund unseres breiten Sortiments an Spendern den europäischen Lebensmittelmarkt bereits sehr gut und wissen, dass es dort viele weitere Möglichkeiten im Bereich Verschlüsse gibt“, so Paul Blankert, Riekes Leiter für Vertrieb und Marketing in Europa.

www.riekegermany.de

BU: Das neue Verschluss-System von Rieke.

Foto: Rieke
stats