Smart Flow und Gamma-Wopla
Smarte und nachhaltig effiziente Kunststoffboxen

08.01.2019 Zum ersten Mal präsentieren Smart-Flow Europe und Gamma-Wopla auf der Fruit Logistica 2019 ihre smarten und nachhaltig effizienten Verpackungslösungen für Ernte, Transport und Handel - für erntefrisches Obst und Gemüse. Die Behälter wurden speziell für diesen Einsatz konzipiert und hergestellt.

BF-Obst Behälter mit gewelltem oder durchbrochenem Boden, ideal für Ernte und Transport unterschiedlicher Arten frischer Früchte und im Handel.
© Foto: Gamma-Wopla und Smart-Flow Europe SA
BF-Obst Behälter mit gewelltem oder durchbrochenem Boden, ideal für Ernte und Transport unterschiedlicher Arten frischer Früchte und im Handel.

Als Produkthighlights stellen Sie ihre speziell für den Frucht- und Gemüseanbau entwickelten Kunststoffboxen aus der BF-Serie mit unterschiedlich geformten Böden, sowie die innovativen Bi-Color-Drehstapel Behälter von Gamma-Wopla vor.

Ergänzt werden diese von den Kunststoffbehältern der Serie P und RL, mit durchbrochenen Böden und Wänden für gut belüftetes Obst und Gemüse. Sie sind faltbar, stapelbar und in verschiedenen Abmessungen erhältlich.

 

Alle Kunststoffbehälter lassen sich aufgrund ihrer Bauweise stabil und schnell übereinander stapeln und ermöglichen so ein einfaches Handling. Ob für trockene, feuchte, lange oder runde, weiche oder feste Arten von Früchten – für jede Anforderung gibt es den passenden Behälter, um die Ware frisch,  unversehrt und in top Qualität zum Kunden zu bringen.

 

Die intelligent konstruierten Kunststoffbehälter garantieren in mehrfacher Hinsicht einen nachhaltigen Einsatz. Sie sind aufgrund ihres qualitativ hochwertigen, recyclingfähigen Materials und ihrer Konstruktionsdetails dauerhaft wiederverwendbar, bringen gefaltet und gestapelt z. B. im Lkw eine Platzersparnis von bis zu 15 % oder sparen im Lager aufgrund ihrer Passgenauigkeit bis zu 40 % Platz. Sie helfen, das Handling optimal zu organisieren, wodurch Zeit und Kosten gespart werden. Es ist kein Umpacken erforderlich, es entstehen keine Entsorgungskosten und die Behälter sind am Ende der Nutzungsdauer zu 100 % recycelbar. Auf Wunsch können die Behälter an Gamma-Wopla zurück verkauft werden, die diese dann im Upcycling zur Herstellung neuer Kunststoffpaletten bei Smart-Flow verwenden.


Smart-Flow Europe und Gamma-Wopla auf der Fruit Logistica 2019: Halle 11.1, Stand B04

stats