Logimat 2018
Auer Packaging mit neuer Schutzkofferserie

10.01.2018 Auf der diesjährigen Logimat präsentiert der Spezialanbieter für Transport- und Lagerbehälter Auer Packaging erstmals seine Schutzkofferlinie in Serienreife.

© Foto: Auer Packaging

Sensibles unterwegs perfekt geschützt: Schutzkoffer

Die Schutzkoffer-Serie zeichnet sich durch hohen Bedienkomfort und Qualität aus. Das hochwertige Koffersystem (in Paletten-optimierten Euro-Standardgrößen) kommt überall dort zum Einsatz, wo Güter und Geräte sicher transportiert und gelagert werden müssen, also zum Beispiel sensible Elektronik und hochwertige Geräte aller Art in Industrie, Dienstleistung, aber auch im privaten Umfeld (Foto, IT etc.). 

Die Schutzkoffer sind outdoortauglich und schützen empfindliche Technik auch unter extremen Bedingungen vor Stößen und Erschütterung. Ob unterwegs zu Wasser oder über Land – die sowohl bis ein Meter Tiefe wasserdichten als auch staubdichten, stapelbaren Koffer transportieren ihren Inhalt sicher von A nach B und trotzen dabei Temperaturen von -30 bis +60 Grad Celsius. Dank des integrierten, automatischen Druckausgleichsventils, eignen sich Auer-Schutzkoffer auch für den Einsatz bei Flugreisen.

Aktuell ist die Kofferserie mit hochwertiger, genarbter Oberfläche in drei verschiedenen Farben erhältlich und je nach Kundenwunsch individualisierbar. Optional wird eine Trolley-Ausführung mit ausziehbarem Griff angeboten, für die kleineren Koffergrößen kann eine Tragegurthalterung vorgesehen werden. Ein Spannverschluss schützt vor ungewolltem Öffnen unterwegs, auf Wunsch kann zusätzlich ein Schloss integriert werden.
 

Auer Packaging auf der Logimat: Halle 4 Stand B51

stats