Faltbare Behälter von Schoeller Allibert

03.07.2014

© Foto: Schoeller Allibert
Faltbare Kleinladungsträger (Foldable Small Containers, FLC) werden in zahlreichen Branchen eingesetzt. Sie finden meist in manuellen Handlingsituationen Verwendung, funktionieren aber auch in automatischen Systemen. Im Leerzustand verbrauchen sie bis zu 80 Prozent weniger Platz und lassen sich daher kostengünstig lagern und transportieren. Schoeller Allibert, der Spezialist für Mehrweg-Verpackungslösungen aus Kunststoff, bietet mit seiner Produktreihe ""PreLog"" eine innovative und vielseitige Lösung, die sich dank ihres Variantenreichtums an unterschiedliche Bedürfnisse anpassen lässt.

Die faltbaren PreLog-Behälter sind stabil und mit bis zu 20 Kilogramm äußerst tragfähig. Da sie aus Kunststoff bestehen, ist ihr Eigengewicht sehr gering. Dank der seitlichen Griffe lassen sie sich problemlos tragen. Im Leerzustand können die Faltbehälter platz- und kostensparend gelagert und transportiert werden. Sie kommen zum Beispiel in der Industrie zur Aufbewahrung von Kleinteilen zum Einsatz, aber auch im Lebensmittelhandel zum Transport von Obst und Gemüse. Schoeller Allibert bietet seine PreLog-Behälter mit einem Fassungsvermögen von 16 bis 80 Litern sowie in verschiedenen Modellvarianten für unterschiedliche Anwendungen an.

Der klassische PreLog ist Europas führender Mehrwegbehälter. Mit seinen durchbrochenen Wänden und Boden ist er ideal für Transport und Aufbewahrung von Frischeprodukten. Die Kunststoffoberflächen sind leicht zu reinigen, und das weiche Material sorgt dafür, dass empfindliche Produkte wie etwa Obst nicht beschädigt werden. Der PreLog ist mit einer Grundfläche von 400 x 300 oder 600 x 400 Millimetern in verschiedenen Höhen verfügbar.

Der PreLog NG ist vor allem für den Einsatz in der Automobilindustrie geeignet. Mit seiner Grundfläche von 600 x 400 Millimetern ist er kompatibel zu den meisten anderen in der Branche eingesetzten Containern. Er besitzt geschlossene, glatte Wände, die sich leicht reinigen lassen und den Inhalt zuverlässig vor Schmutz und Beschädigungen schützen. Der PreLog NG ist in Höhen von 214, 280 und 314 Millimetern erhältlich.

Für den Transport von wertvollen Waren in Handel und Industrie eignet sich der PreLog CMB (Clever Move Box). Dieser Behälter ist besonders stabil und verfügt über einen integrierten Klappdeckel, der sich ebenfalls verplomben lässt und so den Inhalt vor unbefugtem Zugriff schützt. Mit seinem glatten Boden kann der PreLog CMB auch in automatischen Handlingsystemen eingesetzt werden, Löcher an den Stirnseiten erleichtern das Tragen von Hand. Der PreLog CMB wird zum Beispiel zum Transport von hochwertigen Textilien, Pharma- und Kosmetikprodukten oder elektronischen Bauteilen genutzt.



www.schoellerallibert.com/de

BU: Der PreLog NG ist vor allem für den Einsatz in der Automobilindustrie geeignet.

Foto: Schoeller Allibert
stats