Pack The Future Award 2018
Jokey gewinnt

30.11.2018 Der Jokey-Multi-Pack 185 wurde auf der Verpackungsmesse All4Pack in Paris mit dem Pack The Future Award in der Kategorie Eco Design ausgezeichnet. Der Verpackungseimer ist aus Rezyklaten hergestellt.

© Foto: Jokey

Der Pack The Future Award für nachhaltige Kunststoffverpackungen wird von dem französischen Kunststoffverpackungsverband Elipso und seinem deutschen Pendant IK organisiert. Insgesamt 48 Verpackungs-Innovationen waren für den diesjährigen Wettbewerb eingereicht worden.

 

Der prämierte Jokey-Multi-Pack 185 (JMP 185) ist aus graufarbigen Sekundärrohstoffen gefertigt, die aus Post-Consumer-Kunststoffverpackungen stammen. Er ist genauso belastbar und funktional wie ein vergleichbarer Eimer aus Neukunststoffen. Auch in puncto Werbewirksamkeit wird die Rezyklat-Verpackung allen Ansprüchen gerecht: Das graue Gebinde lässt sich mit einem materialhomogenen PP-IML attraktiv dekorieren. Selbst smarte Eigenschaften wie Duft, Wassermarken und andere Features sind integrierbar.

 

Deckel und Bügel des Jokey-Multi-Pack bestehen aus Neukunststoffen. Sie können in jeder Farbe eingefärbt werden. Zudem ist eine maximale Belastbarkeit beim Tragen, Öffnen und Schließen gewährleistet. Deckel und Bügel können aber auch aus Rezyklaten gefertigt werden. Selbstverständlich kann die Rezyklat-Verpackung auch nach Gebrauch wieder vollständig stofflich verwertet werden.

Nahezu das ganze Jokey Sortiment kann aus Sekundärrohstoffen hergestellt werden. Rezyklat-Gebinde eignen sich insbesondere für bauchemische und chemische Produkte. Um die Verwendung von Rezyklat-Verpackungen zu forcieren, hat Jokey in diesem Jahr die Initiative Grau ist das neue Grün ins Leben gerufen. Sie appelliert an die Abfüller, mehr Rezyklat-Gebinde einzusetzen, und an die Verbraucher, Produkte in den grauen Verpackungen zu kaufen.

stats