Sanner
Zukunftsweisende Verpackungskonzepte

14.12.2018 Auf der Pharmapack Europe zeigt Sanner ihre technischen Kompetenzen und ihr breitgefächertes Portfolio an hochwertigen Primärverpackungen und medizintechnischen Produkten im Bereich Active und Intelligent Packaging.

Sanner entwickelt gemeinsam mit dem Digital Health Start-up Amiko Digitale Add-Ons mit Sensortechnologie für mehr Therapietreue
© Foto: Sanner
Sanner entwickelt gemeinsam mit dem Digital Health Start-up Amiko Digitale Add-Ons mit Sensortechnologie für mehr Therapietreue

An Stand B76 zeigt der Trockenmittelspezialist unter anderem seine Drop-In-Lösungen für feuchtigkeitsempfindliche Arzneimittel. Die Adpack Trockenmittelsachets aus Tyvek-Material bieten eine ideale Kombination aus Feuchteschutz, Atmungsaktivität und Widerstandfähigkeit. Die Trockenmittelkapseln Adcap verbinden sämtliche Vorteile herkömmlicher Trockenmittelkapseln und -kanister. Sie sorgen dafür, dass Feuchtigkeit oder Gerüche gleich nach der Abfüllung optimal adsorbiert werden. Je nach Bedarf sind sie mit Silikagel, Molekularsieb, Aktivkohle oder Mischungen erhältlich.

 

Mit Kunststoffröhren und -verschlüssen bietet Sanner das breiteste Sortiment an Brausetablettenverpackungen mit integriertem Trockenmittel weltweit. „Kunden er-halten bei uns Komplettverpackungen aus einer Hand mit optimal aufeinander ab-gestimmten Komponenten. Zudem bieten wir Lösungen wie In-Mold Labeling oder den verbraucherfreundlichen FOG 27 Verschluss für einen differenzierten Auftritt am Point of Sale“, so Dirk Mähr, CEO von Sanner.

 

125 Jahre Verpackungskompetenz

Doch damit nicht genug: Die Pharmapack bildet für Sanner den Auftakt einer Reihe an Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum. „Wir blicken mit Stolz auf die lange Firmengeschichte zurück“, so Dirk Mähr. „Vor allem aber blicken wir in die Zukunft. Die Branche verändert sich so rasant wie nie zuvor. Sanner ist hier mit richtungs-weisenden Entwicklungen und innovativen Kooperationsmodellen vorne dabei.“

 

Das belegen auch die Medical-Lösungen aus dem Produktbereich Engineered Packaging Solutions wie Transferdevices oder Spritzenkomponenten. Neben den mit dem Digital Health Start-up Amiko entwickelten intelligenten Inhalationssystemen für echte Therapietreue bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen arbeitet Sanner an weiteren Lösungen, die es Patienten ermöglichen, dank digitaler Kommunikation ihre Medikamente korrekt und effektiv einzunehmen. Digitale Lösungen für echte Therapietreue von Sanner präsentiert zudem Corporate Development Manager Christian Schierholz im Rahmen des Pharmapack Learning Labs am 7. Februar um 12.10 Uhr.

 

Sanner auf der Pharmapack: Paris, 6. bis 7. Februar 2019, Stand B76

stats