Auer Packaging wächst weiter

09.03.2016

© Foto: Auer Packaging
Das zwölfte Jahr in Folge notiert die Auer Packaging GmbH eine überdurchschnittliche Umsatzentwicklung. Zu seinem 30-jährigen Unternehmensjubiläum durfte sich der oberbayerische Verpackungsexperte gleich mehrfach freuen: Die neue Fertigung am Standort Amerang wurde im vergangenen Sommer fristgerecht in Betrieb genommen und trug dazu bei, die Produktionskapazität deutlich zu erhöhen. Damit konnte das Unternehmen 2015 einen Umsatz von 84 Mio. Euro (76 Mio. Euro 2014, + 10 %) erzielen. Für 2016 peilt das Unternehmen einen Umsatz von 90 Mio. Euro an. Dazu tragen auch neue Großaufträge aus der Automobilbranche u.a. von VW, Audi und BMW sowie Robert Bosch, Schaeffler und MAN sowie zahlreiche Produktinnovationen bei. 

„Die Erweiterung der Fertigungskapazitäten am Firmenstandort in Amerang stellt einen wichtigen Meilenstein für unser weiteres Wachstum dar“, betont Robert Auer, Geschäftsführender Gesellschafter der Auer Packaging GmbH. Damit nicht genug: Bereits im Sommer 2016 beginnen die Bauarbeiten für eine weitere Produktionshalle sowie einer Logistikhalle mit vollautomatischer Hochregal- und Kommissionierungsanlage. Mit diesen Investitionen in Gesamthöhe von rund 35 Mio. Euro sollen die Produktions- und Logistikprozesse weiter optimiert und die Produktionskapazitäten erneut deutlich erhöht werden.

Die Geschäftsführung vertraut bei der geplanten Standorterweiterung auf die mittlerweile seit über 30 Jahren bewährte Unternehmensphilosophie: Innovative Logistiklösungen und intelligente Produkte für den professionellen Transport sowie für die sachgerechte Lagerung von festen und flüssigen Materialien machen Auer Packaging weltweit zu einer ersten Adresse für Kunden, die spezialisiertes Know-how und hohe Qualität ‚Made in Germany‘ bei der Produktion von Mehrwegtransportverpackungen zu schätzen wissen.

Zum internationalen Kundenstamm der Auer Packaging, die ihre Märkte mit acht Tochtergesellschaften in West- und Osteuropa sowie einem ständig wachsenden Netz autorisierter Distributoren betreut, zählen insbesondere Unternehmen der Lebensmittelindustrie, des Groß- und Einzelhandels, der Automobilindustrie und des Maschinenbaus.


Zum Unternehmen

Die Auer Packaging GmbH mit Hauptsitz in Amerang (Oberbayern) ist auf die Produktion und den Vertrieb von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff spezialisiert. Das Unternehmen bietet branchenübergreifend hochwertige Produkte für die Lagerung und den Transport von festen und flüssigen Materialien in jeglicher Größe. Das Lieferprogramm reicht von Sichtlagerkästen, Regal- und Materialflusskästen (C-Teile) für Regallager über runde oder ovale Container für die Chemie- und Lebensmittelindustrie bis hin zu stapelbaren KLT-Behältern, Großladungsträgern, Eurobehältern sowie Paletten in diversen Größen und Ausführungen. Acht Tochtergesellschaften in West- und Osteuropa sowie ein dichtes Netz an autorisierten Partnern vertreiben die Produkte weltweit vor Ort. Die Produktion erfolgt jedoch ausschließlich „Made in Germany“. Die Auer Packaging GmbH blickt seit Jahren auf ein stetig starkes Wachstum zurück. Das Unternehmen produziert pro Jahr rund 18 Millionen Kunststoffbehälter. Modernste Technik und hochqualifizierte Mitarbeiter sind der Garant für eine effiziente Produktion. Der Jahresumsatz lag im Jahr 2015 bei 84 Mio. Euro. Für 2016 wird ein Umsatz von 90 Mio. Euro erwartet.


www.auer-packaging.de

BU: Die neue Fertigung von Auer Packaging am Standort Amerang wurde im vergangenen Sommer fristgerecht in Betrieb genommen und trug dazu bei, die Produktionskapazität deutlich zu erhöhen.

Foto: Auer Packaging
stats