MWV
Auszeichnung mit Quality Award

16.09.2014 Verpackungsspezialist MWV Graz wurde in feierlichem Rahmen mit dem Quality Award des Lebensmittelkonzerns Mars Inc. ausgezeichnet. In Zusammenhang mit dieser jährlich an Lieferanten vergebenen Qualitätsauszeichnung wurde auch eine, der Belegschaft gewidmete, Gewinnprämie ausgezahlt. Im Sinne des für MWV Graz wesentlichen Nachhaltigkeitsgedankens, fließt die Prämie von € 5 000,-- in die Neugestaltung und Erweiterung der Fahrradabstellplätze.

© Foto: MWV Graz GmbH
Jährliches Highlight der „Quality Focus Initiative“ (QFI) des Lebensmittelkonzerns Mars Inc, ist die Verleihung des QFI Awards in Newbury (UK), welcher heuer erstmalig an MWV in Graz ergangen ist. Ausgezeichnet wurde der Grazer Faltschachtelbetrieb mit dem "0 non conformance" (Null Abweichungen) Award in der Kategorie Vollpappe. Ziel dieses Programmes ist es, Lieferanten möglichst schnell auf das geforderte, hohe Qualitätsniveau zu heben und dieses konstant zu halten. Werden die strikten Vorgaben nicht erfüllt, müssen Strafzahlungen in einen gemeinsamen Topf einbezahlt werden. Dieser wird bei der jährlichen Preisverleihung auf die besten Lieferanten aufgeteilt.

"Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, da wir in den letzten Jahren viel für den Bereich Qualität & Hygiene getan haben. Wir sind nicht nur nach ISO 9001, 14001 und 22000 zertifiziert, sondern zusätzlich nach ISO 22000/EN 15593 - den Standards zur Hygiene und Lebensmittelechtheit. Dadurch können wir als eines der ersten Faltschachtelwerke in Europa durchgängige Lebensmittelechtheit garantierten,“ erklärt Geschäftsführer Ing. Peter Szabó.

„Das unsere Bemühungen jetzt von einem unserer Langzeitkunden honoriert wurden, motiviert uns umso mehr. Begonnen hat die Kooperation mit dem Mars Konzern ja bereits 1983 mit Aufträgen von Mars Österreich. Heute stellen wir in Graz für Mars und Wrigley Verpackungen von bekannten Marken wie Amicelli, Orbit und Extra her,“ so Mario Jager, Key Account Manager.

Per 16.9. folgte die schriftliche Bestätigung mit der exakten Höhe der Prämie. Dank der vorbildlichen Einhaltung aller Qualitäts- und Hygienerichtlinien seitens aller Mitarbeiter, darf sich der Betrieb nun über den Gewinn von € 5 000,-- freuen. Da ein weiterer zentraler Aspekt der Unternehmensstrategie das Thema Nachhaltigkeit ist, hat sich die Unternehmensführung dazu entschlossen diesen Betrag in die Neugestaltung und Erweiterung der bereits vorhandenen Zweiradabstellplätze einfließen zu lassen.


www.mwv.com

Foto: MWV Graz GmbH
stats