STI
Die Biomaris-Faltschachtel im Finale des ECMA Awards

29.08.2016 Die besten Verpackungslösungen aus Karton werden jährlich mit dem Pro Carton ECMA Award ausgezeichnet. Unter den Finalisten ist die von der STI Group entwickelte und produzierte Ampullen-Verpackung für Biomaris.

Das Biomaris Rich Care Concept verspricht frische und pralle Haut durch Tiefenfeuchtigkeit. Diesen Effekt sollte mit dem Relaunch der Pflegeserie auch die Verpackung widerspiegeln, die Ampullen präsentieren sich daher in einer Faltschachtel in Taschenform.

Ein integrierter Einsatz dient als Halterung der drei Ampullen, der Einsteckverschluss auf der Rückseite der Faltschachtel gewährleistet eine einfache Produktentnahme und einen schnellen Wiederverschluss. Damit bietet die Faltschachtel einen zuverlässigen Schutz und ein einfaches Handling.

Die grafische Gestaltung der Verpackung greift die enge Verbindung von Meer und Produkt auf. Filigrane Bögen erinnern an Meereswellen. Die Verbindung von Grau- und Silbertönen mit dem reinweißen Karton unterstreicht die Exklusivität der Produkte. Kundeninformationen werden geschickt auf dem Boden bzw. der Rückseite der Verpackung untergebracht, sodass das minimalistische Design nicht durch Pflichtangaben gestört wird.

Der Pro Carton ECMA Award ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen der internationalen Verpackungsbranche. Bei dem diesjährigen Wettbewerb konkurrierten so viele Einreichungen wie nie zuvor um die Gunst der Jury. Diese bewertete die Faltschachteln aus Sicht des Marktes, des Handels und der Konsumenten.

www.sti-group.com


BU: Ausgefallene Konstruktion und hochwertiges Design: Die Faltschachtel soll den Absatz in Nord- und Ostseebädern, Kosmetikstudios und Apotheken ankurbeln.

Bild: STI
stats