Amcor
Recycelbare Hochbarriere-Folie für flexible Verpackungen

14.05.2019 Amcor bringt eine recycelbare, hochbarrierebewusste flexible Verpackungen auf den Markt, die den CO2-Fußabdruck einer Verpackung um bis zu 64% reduzieren können.

© Foto: Amcor

Amcor hat Amlite Ultra Recyclable auf den Markt gebracht, sein erstes Verpackungsprodukt, das aus der modernen, nachhaltigeren Hochbarriere-Polyolefinfolie hergestellt wird, die das Unternehmen im vergangenen Jahr angekündigt hat. Das neue Hochbarrierelaminat kann eine Reihe von Lebensmitteln, Haushalts- und Körperpflegeprodukten sowie pharmazeutischen Produkten verpacken und in bestehenden Polyolefin-Recyclingströmen recycelt werden.

Amlite Ultra Recyclable ist die neueste Ergänzung zu Amcors erfolgreicher Amlite-Produktlinie, die erstmals 2015 entwickelt wurde, um metallfreie Barriereverpackungen anzubieten, die den CO2-Fußabdruck der Verpackung deutlich reduzieren.

Diese neue Generation von Amlite ergänzt die Umweltvorteile durch Recyclingfähigkeit und ist der Höhepunkt einer mehrjährigen Forschungs- und Entwicklungsarbeit (R&D). Die Folie und ihre Anwendung stellen einen weiteren Schritt in Richtung der Zusage von Amcor dar, bis 2025 alle seine Verpackungen so zu entwickeln, dass sie recycelbar oder wiederverwendbar sind.

"Unser recycelbares Laminat bietet einen hohen Barriereschutz, kann an den Abfüllmaschinen unserer Kunden eingesetzt werden und kann dort recycelt werden, wo Polyolefine gesammelt und recycelt werden", sagte Luca Zerbini, Vice President of Marketing, Innovation and Sustainability bei Amcor.

"Amlite Ultra Recyclable wird dazu beitragen, die Herausforderungen der Nachhaltigkeit für Konsumgütermarken, Pharmaunternehmen und Einzelhändler zu lösen und Kunststoffe von der Umwelt fernzuhalten."

Amlite kann für eine Vielzahl von Formaten verwendet werden, wie z.B. Kissenbeutel, Stand- und Auslaufbeutel, Beutel, Deckel für Schalen und Behälter, Stickpacks und mehr.

Amlite Ultra Recyclable wird es Amcor-Kunden ermöglichen, auf recycelbare flexible Verpackungen in einer Vielzahl von Verbraucherprodukten umzusteigen, darunter Kaffee, Snacks, Trockenfutter für Haustiere, Babynahrung, Arzneimittel sowie Haushalts- und Körperpflegeprodukte. Dies wird eine große Veränderung für die Marken bedeuten, da hochbarrierebewusste flexible Verpackungen bisher schwer zu recyceln waren. Um dies zu überwinden, hat das F&E-Team von Amcor eine Innovation durchgeführt, bei der die Polyethylenterephthalat (PET)-Schicht der ursprünglichen Amlite-Verpackung durch die bahnbrechende OPP-Folie mit hoher Barrierefähigkeit ersetzt wurde. Um die Recyclingfähigkeit unter realen Bedingungen zu validieren, ist die Verpackung vom Cyclos-HTP Institute, einem unabhängigen Testlabor, zertifiziert.

 

Amlite erreicht eine Reduzierung des CO2-Fußabdrucks durch die Verwendung einer ultradünnen, transparenten Barrierebeschichtung, die Aluminium und metallisierte Barrieren ersetzt. Diese Änderung, kombiniert mit der Recyclingfähigkeit, kann die CO2-Bilanz einer Verpackung um bis zu 64%1 reduzieren.

Amlite Ultra Recyclable und Amlite Standard Recyclable sind die ersten Laminate in der Amlite-Produktpalette, die Recyclingfähigkeit bieten und Amcor um zwei Produkte erweitern. Amlite Standard Recyclable, das einen mittleren bis hohen Barriereschutz für Umgebungsanwendungen bietet, ist dank einiger Early-User-Marken bereits im Supermarktregal. Amlite Ultra Recyclable ist jetzt für umfangreichere Kundenversuche erhältlich.


1 Vergleich auf Basis von Folienlaminat PET12 / Alu8/ PE75 mit OPP20 Amlite / PE 70 100% Recycling - Cradle to Grave Vergleiche

stats