AMB
Übernahme von PTS-Verpackungen angekündigt

14.07.2020 Der italienische Spezialist für Lebensmittelverpackungen AMB mit Hauptsitz in San Daniele del Friuli übernimmt die PTS-Verpackungen und baut seine Marktposition aus.

Vlnr.: Jan Dietrich von PTS-Verpackungen, CPO Paolo Cescutti, CEO Bruno Marin und CFO Rolf Liebfried.
© Foto: AMB
Vlnr.: Jan Dietrich von PTS-Verpackungen, CPO Paolo Cescutti, CEO Bruno Marin und CFO Rolf Liebfried.

Die deutsche PTS-Verpackungen mit Sitz in Gauting entwickelt für seine Kunden mit Produkten verschiedener renommierter Hersteller innovative industrielle Verpackungslösungen für den deutschen und internationalen Markt. Unter anderem war PTS seit rund 20 Jahren mit dem Vertrieb des AMB-Sortiments betraut. Mit der Übernahme des deutschen Verpackungsprofis stärkt das internationale Unternehmen mit Hauptsitz in Norditalien seine Marktposition besonders in Deutschland und der gesamten DACH-Region.

Vom Verpackungsdesign über Werkzeugbau und der Prototypenfertigung bis hin zur Folienherstellung erhalten Kunden von AMB alle Leistungen entlang der gesamten Prozesskette aus einer Hand. Durch die Integration von PTS erweitert AMB sein Leistungsangebot und sorgt für eine noch serviceorientiertere, individuellere Betreuung seines bestehenden Kundenstamms sowie den Ausbau neuer Geschäftsbeziehungen. Rolf Liebfried, CFO bei AMB, unterstreicht: „Eine besondere Fähigkeit von PTS ist der Aufbau starker und langfristiger Kundenbindungen, die auf Kompetenz und Vertrauen basieren. Diese Werte, prägen auch unser tägliches Handeln in AMB. Wir freuen uns, dass Herr Dietrich und sein Team jetzt integraler Teil der AMB sind.“

Jan Dietrich, Inhaber von PTS, ergänzt: „AMB hat sich durch die ganzheitliche Vorgehensweise unter der Philosophie ‚Designed to be different’ eine klar definierte, einzigartige Marktposition erarbeitet, die ganz mit unserer Denkweise einhergeht. Wir stimmen darin überein, denn Innovation und vorausschauendes Denken waren auch bei PTS schon immer der Schlüssel zum Erfolg. Für unsere Kunden sind das positive Nachrichten: Wir können unserem bestehenden Kundenstamm nun ein deutlich erweitertes Angebot bieten.“

Der Erwerb von PTS ist die zweite Akquisition von AMB innerhalb von nur 12 Monaten: Im Juni 2019 übernahm das italienische Unternehmen bereits die TDX (Europe) Limited aus Newcastle, GB. TDX zählt zu den Marktführern im Bereich PET- und RPET-Folien sowie laminierten Hartfolien für die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie. Mit dem Erwerb des britischen Folienspezialisten stieg AMB zum Komplettanbieter rund um Verpackungsdesign, Hart- und Weichfolien sowie der Werkzeugfertigung auf.

Giles Peacock, COO bei AMB, erklärt: „Die jetzige Akquisition von PTS wird unsere Marktposition in Europa weiter stärken und lässt uns gleichzeitig näher an unsere Kunden im Herzen Europas heranrücken. Wir möchten ihnen direkt vor ihrer Haustür Verpackungsdesign, Werkzeugfertigung und Materialangebot aus einer Hand liefern. Wir haben die klare Vision, unsere Reichweite zu vergrößern und unsere Wachstumsstrategie weiter fortzuführen. Der Erwerb von PTS ist der nächste Schritt auf dieser spannenden Reise.“

Die Übernahme von PTS baut die Position von AMB auf dem Weg zum europäischen Marktführer weiter aus. Das erweiterte Unternehmen bietet als One-Stop-Shop Dienstleistungen – von Konzeptdesign und Werkzeugbau über Produktspezifikationen bis hin zu Druckdesign und Anwendung. Es verfügt über eine größere Reichweite sowie ein noch umfangreicheres Produktportfolio und besitzt fünf Standorte in Europa sowie ein internationales Vertriebsnetzwerk mit 435 Mitarbeitern. Der Umsatz beträgt mehr als 160 Millionen Euro.

stats