Berlin Packaging übernimmt Newpack
Weitere Expansion in Europa

28.12.2020 Berlin Packaging übernimmt Newpack, einem Hersteller von Glasverpackungen mit Sitz in Savona. Es ist die zehnte europäische Akquisition von Berlin Packaging seit 2016.

Paolo Recrosio, CEO von Berlin Packaging
© Foto: Berlin Packaging
Paolo Recrosio, CEO von Berlin Packaging

Newpack wurde 2018 von einem Unternehmerteam mit Erfahrung im Bereich Glasverpackungen und dem Lebensmittel- und Getränkemarkt, insbesondere dem italienischen Weinsektor, gegründet. Das Unternehmen verfügt über ein starkes Vertriebsnetz in ganz Norditalien, einschließlich der Regionen Ligurien, Piemont und Venetien.

„Mit der Übernahme von Newpack können wir unser Angebot im Weinsektor, einem wichtigen Markt in Europa, erweitern", erklärt Paolo Recrosio, CEO von Berlin Packaging Europe. „Wir hoffen, dass unser europäisches Verkaufsteam dazu beitragen wird, das Wachstum von Newpack im Weinsektor zu beschleunigen. Bruni Glass, unsere Premiummarke für Spezialglas, hat zudem ein renommiertes Innovationszentrum mit Sitz in Mailand, so dass wir unsere Expertise im Weinflaschen-Design in Newpack einbringen können.“

„Wir freuen uns, dass sich unser Unternehmen mit Berlin Packaging zusammenschließen wird", sagen die Newpack-Geschäftsführer Damiano Cavedon und Giorgio Pirotti. „Unsere Kunden werden davon profitieren, dass sie Zugang zum Produktportfolio, zum Vertriebsnetz und zu den Designfähigkeiten von Berlin Packaging haben.“

„Newpack ist eine großartige strategische Ergänzung für unser europäisches Geschäft“, fügt Bill Hayes, CEO und Präsident von Berlin Packaging, hinzu. „Wir sind weiterhin entschlossen, unsere europäische Präsenz sowohl durch organische Mittel als auch durch strategische Akquisitionen auszubauen.“

stats