Hajok Design
Neue Tee Range von Allos

06.12.2018 Nach dem gelungenen Packaging Design Relaunch für Allos gestaltet Hajok Design auch die neue Tee Auswahl des Bio-Unternehmens.

Eine große Sortenvielfalt braucht auch ein facettenreiches Äußeres: das Gute-Laune Packaging Design für die neue Allos Tee Range.
© Foto: Hajok Design
Eine große Sortenvielfalt braucht auch ein facettenreiches Äußeres: das Gute-Laune Packaging Design für die neue Allos Tee Range.

Seit 1974 produziert Allos erfolgreich Lebensmittel für den Bio-Fachhandel. Die Kategorie Tee ist für das Traditionsunternehmen ein ganz neues Terrain. Ein boomender und dynamischer Markt, in dem es gilt, sich nicht nur mit besonderen Teemischungen, sondern auch mit kreativem Verpackungsdesign zu behaupten. Die Markenagentur Hajok gestaltete bereits das Packaging Design der gesamten Food Range für Allos und schärfte die Markenpositionierung. Das Design der Tees sollte zwar unter der Dachmarke erkennbar sein, jedoch einen ganz eigenständigen Look bekommen.

 

Die Markenwerte stets im Blick

Die Basis für den Launch der 12 verschiedenen Teesorten war eine fundierte Wettbewerbs- und Kategorie-Codes-Analyse. Im Gegensatz zu dem bereits gestalteten Packaging Design für das Allos Lebensmittel Portfolio wurde dieses Mal auf Illustration statt auf Fotografie gesetzt.

 

„Die Kräuter und Teezutaten wurden allesamt inhouse gezeichnet. Sie spiegeln die Liebe zum Detail wider und damit auch die Markenpositionierung von Allos als Hofmanufaktur für liebevoll-komponierte Naturlebensmittel“, so Susan Khallaf, Senior Consultant Strategy bei Hajok Design. Die unterschiedlichen Farben charakterisieren die jeweilige Sorte und kommunizieren Vielfältigkeit. Die matte Oberfläche und die Prägung stehen für Wertigkeit und Qualität. So ist ein farbenfrohes Packaging Design entstanden, das sich glaubwürdig und ansprechend von anderen Tee-Marken abhebt.

stats