Aseptische Kartonpackung
Heat&Go-Verpackung für die Mikrowelle

07.01.2021 Der koreanische Lebensmittelhersteller Daesang bringt die Winteredition seines Vollwert-Getränks Nucare Roasted Rice in der Verpackungslösung Heat&Go von SIG auf den Markt. Die aseptische Kartonpackung ist für die Mikrowelle geeignet.

Der koreanische Lebensmittelhersteller Daesang setzt auf die mikrowellengeeignete Verpackungslösung Heat&Go.
© Foto: SIG
Der koreanische Lebensmittelhersteller Daesang setzt auf die mikrowellengeeignete Verpackungslösung Heat&Go.

Nucare ist ein vollwertiges Getränk mit geröstetem Reis, das sich zur Nahrungsergänzung einsetzen lässt. In Korea gilt gerösteter Reis als stärkend und verleiht den Getränken ein spezielles Aroma. Mit der aluminiumfreien Verpackungslösung Heat&Go lässt sich der Mahlzeitenersatz in der Mikrowelle erwärmen.

Asiatische Verbraucher haben laut SIG eine Vorliebe für warme On-the-go-Getränke. Allerdings waren die meisten dieser Produkte bisher nur in Cafés oder Convenience Stores erhältlich. Die mikrowellengeeignete Verpackung Heat&Go eröffne eine neue Möglichkeit für den Verkauf von heißen Getränken durch die Nutzung von Mikrowellengeräten, so das Unternehmen.

Daesang-CEO Changwoo Choi sagt: „Heat&Go verbessert die Convenience erheblich, wenn es um den Trinkkomfort für unterwegs und den Konsum von erwärmten Getränken geht.“ Man habe neue Marktchancen voll ausschöpfen können.

Die Nucare-Winteredition wird im SIG-Packungsformat CombiblocMini 200 ml angeboten und auf SIG Standard-Füllmaschinen für Getränke abgefüllt. Ein Upgrade genügt, damit die Füllmaschine sowohl Standard-Verpackungsmaterial als auch mikrowellengeeignetes Material befüllen kann. Das aseptische Verfahren sorgt dafür, dass die 22 Vitamine und Mineralstoffe in Nucare erhalten bleiben.

 

 

stats